Tokio 2020: Die Tschechinnen Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova holen Goldmedaille



by WEBER F.

Tokio 2020: Die Tschechinnen Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova holen Goldmedaille

Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova aus der Tschechischen Republik haben die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewonnen. Die an Nummer 1 gesetzten Krejcikova und Siniakova besiegten im Finale der Olympischen Spiele in Tokio die Schweizerinnen Belinda Bencic und Viktorija Golubic 7:5, 6:1.

Bencic und Golubic hatten im zweiten Spiel den ersten Breakpoint des Spiels, konnten aber nicht konvertieren. Krejcikova und Siniakova verwandelten ihren ersten Breakpoint im 11. Spiel, bevor sie im darauffolgenden Spiel für den ersten Satz aufschlugen.

Nachdem Krejcikova und Siniakova einen knappen ersten Satz gewonnen hatten, begannen Krejcikova und Siniakova den zweiten Satz mit aufeinanderfolgenden Breaks und einer 3:0-Führung. Bencic und Golubic erholten sich im vierten Spiel eine Break, um den Rückstand auf 3:1 zu reduzieren.

Krejcikova und Siniakova behielten jedoch ihre Konzentration bei, da sie erneut aufeinanderfolgende Breaks verdienten, um drei Spiele in Folge zu gewinnen und einen Sieg in geraden Sätzen zu erzielen.

Krejcikova und Siniakova setzen ihre herausragende Saison fort

Krejcikova und Siniakova haben in dieser Saison nun zusammen vier Titel gewonnen.

Zu Beginn dieser Saison gewannen Krejcikova und Siniakova alles bei einem WTA-Event in Melbourne, bevor sie es bei den Rome Masters und den French Open schafften. Auf der anderen Seite scheiterte Bencic bei ihrem Versuch, bei den Olympischen Spielen in Tokio zwei Goldmedaillen zu gewinnen.

Im Einzelfinale der Olympischen Spiele in Tokio besiegte Bencic die Tschechin Marketa Vondrousova. „Wenn ich jetzt meine Karriere beende, ohne weitere Matches zu gewinnen, wäre ich trotzdem glücklich,“ Bencic sagte laut der ITF-Website.

„Was ich heute erreicht habe, kann mir keiner nehmen. Ich bin allen unglaublich dankbar, die dies möglich gemacht haben.“ Bencic gab nach dem Sieg auch bekannt, dass sie von Roger Federer getextet wurde. "Roger hat mir heute geschrieben", verriet Bencic.

„Er sagte, dies sei der perfekte Tag, um meine Träume zu verwirklichen. Darüber habe ich mich sehr gefreut und er hatte absolut recht. Auf diese Weise ist er unglaublich. Er unterstützt wirklich alle Schweizer Spieler – es ist unglaublich, welche Unterstützung ich von Roger bekomme, und dieser Sieg ist für ihn." Fotokredit: Daniel Kopatsch / ITF

Katerina Siniakova Belinda Bencic Viktorija Golubic