Winners Open: Die Nummer 2 des Turniers Andrea Petkovic zieht ins Achtelfinale ein



by   |  LESUNGEN 674

Winners Open: Die Nummer 2 des Turniers Andrea Petkovic zieht ins Achtelfinale ein

Die zweitgesetzte Andrea Petkovic ist am Dienstag in die zweite Runde der Winners Open in Rumänien eingezogen. Die Deutsche führte mit 6:3, 4:1, als ihre Gegnerin, die rumänische Qualifikantin Alexandra Dulgheru, aus dem Match ausscheiden musste.

In der zweiten Runde spielt Petkovic gegen Dulgherus Landsfrau Jaqueline Cristian. Cristian besiegte die Ungarin Reka-Luka Jani mit 6:1, 6:2 in 62 Minuten. Unterdessen wurde Alize Cornet, die diese Woche in Cluj-Napoca an der Spitze gesetzt war, in der Eröffnungsrunde besiegt.

Die Ägypterin Mayar Sherif überraschte die Französin mit 6:2, 6:4 in der ersten Runde in einer Stunde und 25 Minuten. Im Achtelfinale trifft Sherif auf die Wildcard Alexandra Eala. Die 16-Jährige aus den Philippinen, die ihr erstes Turnier auf der WTA Tour bestreitet, gewann ihr erstes WTA-Match gegen die argentinische Qualifikantin Paula Ormaechea.

Eala gewann 7-5, 6-2 in einer Stunde und 35 Minuten.

Winners Open: Rumänische Spielerinnen hatten gegensätzliche Ergebnisse

Ana Bogdan, Irina Bara und Mihaela Buzarnescu waren die Heimspielerinnen, die in die zweite Runde einzogen.

Bogdan besiegte Ungarin Panna Udvardy mit 6:2, 6:4 in 70 Minuten im Auftakt. Bara besiegte Anna-Lena Friedsam mit 6:2, 6:3 in einer Stunde und 30 Minuten in ihrem Erstrunden-Duell. Schließlich besiegte Buzarnescu den siebtgesetzten Viktoriya Tomova mit 6:2, 6:3 in einer Stunde und 19 Minuten in ihrem Erstrundenspiel.

Um einen Platz im Viertelfinale spielt Bogdan nun gegen Alexandra Krunic aus Serbien. Bara spielt gegen die achte gesetzte Kristina Kucova. Kucova erreichte die zweite Runde mit einem 6:1, 6:1 Sieg über den Türkin Cagla Buyukakcay.

Buzarnescu spielt gegen die Spanierin Lara Arruabarrena. Arruabarrena gewann am Montag ihr Erstrundenspiel gegen die rumänische Wildcard Evelyne Tiron mit 6:0, 6:0. Anna Karolina Schmiedlova hat das slowakische Derby gegen Viktoria Kuzmova gewonnen.

Schmiedlova brauchte eine Stunde und 14 Minuten für einen 6-4, 6-2 Sieg. In der zweiten Runde spielt sie nun gegen die sechstgesetzte Kaja Juvan. Die Slowenin besiegte am Montag die Russin Marina Melnikova mit 6:1, 6:1 in ihrem Erstrundenspiel.

Die australische Qualifikantin Seone Mendez erreichte die zweite Runde mit einem 6:2, 6:2-Sieg gegen die kroatische Qualifikantin Jana Fett. Die nächste Gegnerin von Mendez ist die Ukrainerin Lesia Tsurenko. Tsurenko überraschte die fünftgesetzte Elena-Gabriela Ruse mit 6:3, 6:3 bei ihrem Debüt am Montag.

Kristyna Pliskova und Katarzyna Kawa kämpfen um einen Platz im Viertelfinale das Winners Open. Pliskova überraschte die viertgesetzte Italienerin Martina Trevisan mit 6:4, 6:4 in ihrem Erstrundenspiel am Dienstag. Kawa besiegte die Wildcard Briana Szabo mit 6:2, 6:1 in ihrer Erstrunden-Begegnung. Fotokredit: [email protected]