Silicon Valley Classic: Danielle Collins und Sloane Stephens erreichen die 2. Runde



by   |  LESUNGEN 565

Silicon Valley Classic: Danielle Collins und Sloane Stephens erreichen die 2. Runde

Danielle Collins und Yulia Putintseva waren die beiden Setzspielerinnen, die am Dienstag ihre erste Runde bei den Silicon Valley Classics spielten. Beide Spielerinnen schafften es mit Siegen in geraden Sätzen in die zweite Runde.

Die siebtgesetzte Amerikanerin besiegte ihren Landsfrau Shelby Rogers mit 6:3, 6:4 in einer Stunde und 25 Minuten. Collins verwandelte alle vier Breakpoints beim Aufschlag von Rogers und rettete fünf der sieben Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war.

In der zweiten Runde spielt Collins gegen eine weitere Amerikanerin, Sloane Stephens. Stephens erreichte die zweite Runde, nachdem sie ihr Derby in der ersten Runde gegen Cathy McNally gewonnen hatte. Die US-Open-Meisterin von 2017 gewann 6-4, 6-2 in einer Stunde und 28 Minuten.

Stephens brach McNally sechsmal, während sie fünf der acht Breakpoints rettete, denen sie gegenüberstand. Währenddessen besiegte Putintseva, die bei der Auslosung auf Platz acht gesetzt wurde, die Kroatin Donna Vekic mit 7:5, 6:3 in ihrem Erstrundenspiel.

Putintseva brauchte eine Stunde und 36 Minuten, um den Sieg abzuschließen. Um einen Platz im Viertelfinale spielt Putintseva gegen die Australierin Ajla Tomljanovic.

Silicon Valley Classic: Ajla Tomljanovic hatte einen denkwürdigen Start

Tomljanovic rettete auf dem Weg zu ihrem Sieg gegen die Amerikanerin Amanda Anisimova in der ersten Runde zwei Matchbälle.

Tomljanovic brauchte zwei Stunden und 10 Minuten, um einen 1:6, 7:5, 7:5-Sieg zu feiern. In ihrem Interview auf dem Platz sagte Tomljanovic über das Spiel: „Sie hat mich im ersten Satz wirklich umgebracht. Ich war nicht bereit, so viele harte Bälle zu bekommen, selbst nach einigen guten Aufschlägen, die ich traf.

Ich wusste nur, dass ich im zweiten Satz ganz nah bei ihr bleiben musste. Ich hatte das Glück, nach ein paar Matchbällen zurückzukommen, aber ich fand, dass sie manchmal wirklich großartiges Tennis spielte.

Ich bin froh, durch zu sein“. Auch Kristina Mladenovic zog am Dienstag bei den Silicon Valley Classic in die zweite Runde ein. Die Französin besiegte die südkoreanische Qualifikantin Na-Lae Han mit 6:4, 6:4 in einer Stunde und 35 Minuten.

In der zweiten Runde spielt sie gegen die topgesetzte Elise Mertens. Schließlich erreichte Claire Liu auch die zweite Runde. Die amerikanische Wildcard besiegte Dayana Yastremska aus der Ukraine mit 6-3, 4-6, 6-4 in zwei Stunden und 19 Minuten. Für einen Platz im Viertelfinale trifft Liu auf die zweitgesetzte Elena Rybakina.