US Open: Simona Halep dominiert Karolina Kucova und zieht in die dritte Runde ein



by   |  LESUNGEN 1045

US Open: Simona Halep dominiert Karolina Kucova und zieht in die dritte Runde ein

Simona Halep besiegte Karolina Kucova mit 6:3, 6:1 und erreichte die dritte Runde der US Open 2021. Dies ist das erste Mal seit fünf Jahren – seit 2016 – die Rumänin habe es in Flushing Meadows so weit geschafft.

Halep sicherte sich eine frühe Break, um im ersten Satz die Führung zu übernehmen, verlor aber im sechsten Spiel ihren Aufschlag. Die gesetzte Nummer 12 revanchierte sich, indem sie die nächsten sechs Spielen im Trab gewann, die ihr zuerst halfen, den ersten Satz zu gewinnen und dann im zweiten Satz mit 3: 0 in Führung zu gehen.

Beim Major hatte Halep Verletzungssorgen, aber wie in ihrem Erstrundenspiel in New York zeigte die ehemalige Nummer 1 der Welt am Mittwoch keine Anzeichen einer Verletzung gegen Kucova. Die Rumänin konnte den Platz gut abdecken und auch ihre Gegnerin mit ihrem Schuss ermüden, mit 19 Winnern und 18 ungezwungenen Fehlern.

Im Vergleich dazu hatte die Slowakin 10 Winner und 15 ungezwungene Fehler. Um einen Platz in der vierten Runde spielt Halep entweder gegen die Nummer 19 gesetzte Elena Rybakina oder Caroline Garcia. Zuvor hatte Titelverteidigerin und drittgesetzte Naomi Osaka einen Walkover in die dritte Runde erhalten, nachdem ihre Zweitrunden-Gegnerin Olga Danilovic krankheitsbedingt zurückgetreten war.

In einem Post auf Instagram teilte die Serbin mit, dass sie sich zwar krank fühle, aber nicht an Covid-19 liege. „Hallo zusammen … ich bin so traurig, dass ich mich heute Morgen von meinem Match zurückziehen muss.

Ich habe mich in den letzten Tagen unwohl gefühlt, weil ich mit einer nicht-covid-bezogenen Viruserkrankung zu tun hatte. Ich habe mich wirklich darauf gefreut, heute im Arthur Ashe Stadium gegen Naomi zu spielen, aber diesmal nicht.

Ich möchte dem medizinischen Personal hier bei US Open und allen für Ihre Unterstützung ein großes Dankeschön aussprechen und kann es kaum erwarten, nächstes Jahr wieder in New York bei diesem großartigen Turnier zu sein,“ Danilovic sagte in ihrem Beitrag.

Osaka spielt gegen Leylah Fernandez um einen Platz im Achtelfinale. Die Kanadierin besiegte Kaia Kanepi in der zweiten Runde mit 7:5, 7:5.

US Open: Muguruza und Azarenka ziehen ebenfalls in die nächste Runde ein

Die neuntgesetzte Garbine Muguruza behielt ihre Nerven und ihr unberechenbares Spiel, um Andrea Petkovic in der zweiten Runde zu schlagen.

Obwohl das Ergebnis 6-4, 6-2 zu Gunsten der Spanierin lautete, hatte sie gegen die Deutsche zu kämpfen, die, obwohl sie während des gesamten Spiels hinter ihrem höherrangigen Gegnerin lag, mit ihr auf Augenhöhe ging.

In der dritten Runde spielt Muguruza gegen die an 18 gesetzte Victoria Azarenka. Die Weißrussin setzte sich in einem ähnlichen Spiel gegen die Italienerin Jasmine Paolini mit 6-3, 7-6(1) durch. Die fünftgesetzte Elina Svitolina gewann in der zweiten Runde gegen die Spanierin Rebeka Masarova mit 6:2, 7:5.

Die Ukrainerin erwartet nun entweder Marketa Vondrousova oder die 25. gesetzte Daria Kasatkina. Ons Jabeur und Elise Mertens spielen gegeneinander um einen Platz in der vierten Runde der US Open 2021. Die Tunesierin, der bei der Auslosung als 20.

gesetzt wurde, verlor nur ein Spiel gegen die Kolumbianerin Maria Camila Osorio Serrano. Die auf Platz 15 gesetzte Belgierin gewann mit 6:2, 6:2 gegen den griechischen Qualifikantin Valentini Grammatikopolou. Fotokredit: Darren Carroll/USTA