Emma Raducanu nimmt Linz nach dem US Open-Sieg in ihren Zeitplan auf



by   |  LESUNGEN 2017

Emma Raducanu nimmt Linz nach dem US Open-Sieg in ihren Zeitplan auf

Der britische Tennisstar Emma Raducanu ist für Linz bestätigt worden, teilte das Turnier am Montag mit. Die 18-jährige Raducanu hat sich nach ihrem beeindruckenden Sieg bei den US Open nun für vier Turniere angemeldet.

Raducanu genießt die beste Platzierung ihrer Karriere als Nummer 22 der Welt und ist bereit, beim Indian Wells Masters wieder in die Action einzusteigen. Emma soll auch in Moskau und Cluj spielen. Raducanu wird beim Turnier vom 6.

bis 12. November erstmals in Linz auftreten.

Raducanu ist zurück auf dem Tennisplatz

„Ich bin vor ein paar Tagen wieder vor Platz gekommen. Ich fühlte mich ziemlich gut in Bezug auf mich und mein Spiel und ich freue mich sehr darauf, wieder an Wettkämpfen teilzunehmen.

Alle Möglichkeiten, die ich bekommen habe, haben mir sehr viel Spaß gemacht, aber wo ich wirklich sein möchte, ist der Tennisplatz, da ich dort draußen einfach gedeihe," sagte Raducanu vor ein paar Tagen.

Emma Raducanu hat in New York über drei Wochen insgesamt 10 Matches gewonnen, um sich als Qualifikantin den US Open-Titel zu holen „Ich meine, es ist ein absoluter Traum. Sie haben nur Visionen von sich selbst, wie Sie an die Box gehen, alle umarmen, ich meine, feiern.

Das ist etwas, an das man immer denkt, für das man immer arbeitet“, sagte Raducanu kurz nach dem Titelgewinn. "Damit dieser Moment tatsächlich passiert, ja, ich bin einfach so dankbar für mein Team, das hier bei mir ist, das Team, das zu Hause ist, die LTA, jede einzelne Person, die mich auf dieser Reise unterstützt hat."

Raducanu träumte immer davon, einen Grand Slam zu gewinnen, aber als es passierte, konnte sie es nicht glauben. "Ja, die Visionen, die ich hatte, waren ziemlich früh, würde ich sagen. Ich habe immer davon geträumt, einen Grand Slam zu gewinnen.

Du sagst diese Dinge einfach. Du sagst, ich möchte einen Grand Slam gewinnen. Aber den Glauben zu haben, den ich habe und tatsächlich einen Grand Slam gewonnen habe, kann ich nicht glauben", sagte Raducanu. Fotokredit: BNP Paribas Open