WTA Indian Wells: Victoria Azarenka besiegt Jessica Pegula und erreicht Halbfinale



by   |  LESUNGEN 787

WTA Indian Wells: Victoria Azarenka besiegt Jessica Pegula und erreicht Halbfinale

Die ehemalige Nummer 1 der Welt, Victoria Azarenka, dachte, sie und Jessica Pegula lieferten beide ein gutes Tennisniveau, da sie froh war, dass sie es geschafft hatte, den Buckel zu überwinden und den Sieg zu erringen.

Azarenka, die jetzt auf Platz 32 der Welt rangiert, besiegte die Nummer 24 der Welt Pegula 6-4, 6-2 und zog in das Halbfinale des Indian Wells Masters ein. "Ich dachte, es war ein wirklich gutes Match", sagte Azarenka in ihrer Pressekonferenz nach dem Match.

"Sehr hohe Qualität von beiden Spielerinnen. Für mich sehr konstant in Bezug auf das Niveau. Ich hatte das Gefühl, dass ich in den entscheidenden Momenten wirklich gut gespielt habe. Ich hatte das Gefühl, dass ich dem Anlass sehr entgegengekommen bin.

Damit bin ich heute sehr zufrieden. "Ich habe von Anfang an angefangen, meine Schüsse zu machen. Ich wusste, dass ich Druck auf sie ausüben muss, und ich werde den Moment haben, in dem ich Gelegenheit dazu haben werde.

Ich denke, zu Beginn des Matches hatten wir viele tolle Ballwechsel, viele Punkte, bei denen ich dachte: ‚Oh, vielleicht habe ich das hier’, und sie hat mich erwischt. Ich hatte das Gefühl, dass ich wirklich einfach daran festhielt, aggressiv und konsequent zu sein.

Ich habe meine Chancen."

Azarenka trifft als nächstes auf Jelena Ostapenko

Die French Open-Siegerin von 2017, Ostapenko, besiegte die Amerikanerin Shelby Rogers in drei Sätzen und erreichte ihr erstes Halbfinale in Indian Wells.

Ostapenko sprach vor dem Match viel von Azarenka, betonte jedoch, dass sie alles tun wird, um auf der Siegerseite zu stehen. "Sie ist eine großartige Spielerin", sagte Ostapenko. "Sie ist so eine Championin, eine großartige Kämpferin, denke ich.

Wir beide sind großartige Kämpferinnen. Es wird ein interessantes Match. Ich konzentriere mich mehr auf mein Spiel. Natürlich ist sie sehr konsequent. Es wird schwer. Aber wenn ich mein Spiel spiele und die richtigen Schläge wähle, werde ich konstant sein, ich denke, es wird ein sehr interessantes Match."