Teneriffa Ladies Open: Maria Camila Osorio überrascht Elina Svitolina in der 1. Runde



by   |  LESUNGEN 546

Teneriffa Ladies Open: Maria Camila Osorio überrascht Elina Svitolina in der 1. Runde

Maria Camila Osorio Serrano überraschte die Topgesetzte Elina Svitolina in ihrem Erstrundenmatch bei den Teneriffa Ladies Open am Mittwoch. Die Kolumbianerin kam aus einem Rückstand von einem Satz und gewann 5-7, 6-3, 6-2 in einer Stunde und 55 Minuten.

Das ursprünglich am Dienstag ausgetragene Match musste wegen schlechter Sicht auf Mittwoch verschoben werden. Am Dienstag hatte Svitolina im ersten Teil des Matches ein Comeback gefeiert, als sie einen 1:4-Rückstand umdrehte, um den ersten Satz und die Führung im Match zu übernehmen.

Am Mittwoch führte Svitolina mit einer frühen Break ihre 19-jährige Gegnerin mit 2:0, bevor diese auf dem Weg zum Sieg ging. Dies ist der erste Sieg von Osorio Serrano gegen einen Spielerin, der in den Top-10 der WTA-Rangliste rangiert.

Nach ihrem Match sagte sie: „Es war ein großartiges Match, ich kann nicht glauben, dass ich es geschafft habe, zu gewinnen. Elina ist eine großartige Kämpferin; Ich setzte alle Ressourcen ein, die ich in mir hatte, um sie zu besiegen.

Die Wahrheit ist, dass ich mir meiner Fähigkeiten auf Sand und Gras sehr bewusst bin, aber an einen so prestigeträchtigen Sieg auf Hartplätzen nicht gedacht habe. Jetzt werde ich es genießen, aber ich muss mich schon auf das nächste Match konzentrieren.“ In der zweiten Runde spielt Osorio Serrano gegen Mayar Sherif.

Cornet und Schmiedlova treffen im Viertelfinale aufeinander

Ann Li besiegte Varvara Gracheva in der zweiten Runde. Die Amerikanerin gewann 6-4, 6-2 in einer Stunde und 21 Minuten und erreichte das Viertelfinale. Sie erwartet in der nächsten Runde entweder Donna Vekic oder Irina-Camelia Begu.

Das Match zwischen ihnen wurde wegen Lichtmangels unterbrochen, als die Kroatin mit 6:4, 1:1 führten. Unterdessen besiegte Anna Karolina Schmiedlova Begus Landsfrau Jaqueline Cristian in ihrem Zweitrunden-Duell. Die Slowakin gewann 6:2, 7:5 in einer Stunde und 40 Minuten.

Schmiedlova spielt gegen die Französin Alize Cornet um einen Platz im Halbfinale der Teneriffa Ladies Open. Cornet erreichte das Viertelfinale, nachdem sie Chinas Xinyu Wang 6-1, 6-7 (5), 4-1 (im Ruhestand) besiegt hatte.