Emma Raducanu hat eine weitere Auszeichnung in Großbritannien erhalten



by   |  LESUNGEN 656

Emma Raducanu hat eine weitere Auszeichnung in Großbritannien erhalten

Die britische Tennisstar Emma Raducanu wurde zur BT Sport Action Woman of the Year 2021 gewählt. Die 19-jährige Raducanu überraschte die Tenniswelt, nachdem sie im Alter von 18 Jahren ihren ersten Grand Slam bei den US Open gewonnen hatte.

Raducanu schrieb bei den US Open Tennisgeschichte, als sie als erste Qualifikantin überhaupt einen Grand Slam gewann. Raducanu gewann insgesamt 10 Matches – alle in geraden Sätzen – auf dem Weg zum Sieg bei den US Open.

Außerdem genießt Raducanu jetzt die beste Platzierung ihrer Karriere als Nummer 19 der Welt.

Raducanu erhält weiterhin Auszeichnungen

Letzte Woche gewann Raducanu bei den SJA British Sports Awards 2021 die Titel Sportlerin des Jahres und International Newcomer.

"Es ist eine große Ehre, eine so großartige Auszeichnung zu erhalten", sagte Raducanu, zitiert von Women's Sports Alliance. „Es gab einige unglaubliche Gewinnerinnen in der Vergangenheit, daher ist es für mich eine wirklich unglaubliche Leistung, ein Teil davon zu sein.

Es war ein wirklich verrücktes Jahr und eine unglaubliche Reise, aber ich freue mich auf das, was vor uns liegt (im Jahr 2022)." Raducanu ist sich bewusst, dass jetzt eine Erwartung auf sie besteht. „Ich bin mir der Meinung anderer Leute nicht sicher“, sagte Raducanu.

„Es wird passieren, Druck ist ein Privileg. Ich hoffe, ich gedeihe unter dem Adrenalin. Also für mich denke ich nicht wirklich über die Meinungen oder Erwartungen anderer Leute nach. Die einzigen, die ich habe, sind die von mir selbst, um mich zu verbessern und besser zu werden."

Die 19-jährige Raducanu besteht darauf, dass sie nach ihrem US Open-Sieg bescheiden bleibt. "Für mich gehe ich nur meinen Geschäften nach", bemerkte Raducanu. „Ich fahre manchmal mit dem Zug. Ich fahre die gleichen Fahrten wie früher.

Ich habe das Gefühl, dass ich genau dieselbe Person bin. Ich werde alles tun, was ich früher getan habe. Ich sehe nicht ein, warum ich die Dinge ändern sollte, die mir diesen Titel eingebracht haben. Ich genieße es immer noch."