Vikhlyantseva wird die AO nicht spielen, weil ihr Impfstoff nicht verifiziert ist



by   |  LESUNGEN 972

Vikhlyantseva wird die AO nicht spielen, weil ihr Impfstoff nicht verifiziert ist

Die russische Tennisspielerin Natalia Vikhlyantseva Vikhlyantseva hat angekündigt, nicht an den Australian Open teilnehmen zu können, da der Sputnik-Impfstoff noch nicht verifiziert ist. Vikhlyantseva, eine ehemalige Nummer 54 der Welt, ist geimpft, kann aber im Januar noch nicht im Melbourne Park antreten.

Vikhlyantseva, jetzt auf Platz 194 der Weltrangliste, müsste es über die Australian Open-Qualifikation schaffen, um das Hauptziehung zu erreichen. "Leider werde ich an der diesjährigen AO-Veranstaltung nicht teilnehmen.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Tennisniveau, das ich bei den letzten Turnieren gezeigt habe, und ich möchte in Australien spielen, aber Sputnik ist noch nicht verifiziert. Viel Glück für alle Teilnehmer und das AO-Team, die immer tolle Events gemacht haben!", sagte Vikhlyantseva in einem Twitter-Beitrag.

Vikhlyantseva hatte drei Hauptziehung-Auftritte in Melbourne

Vikhlyantseva schaffte es 2017 und 2019 in die zweite Runde der Australian Open, während sie 2018 im Melbourne Park eine Niederlage in der ersten Runde hinnehmen musste.

In der Zwischenzeit wird der aufstrebende australische Star Olivia Gadecki auch die Australian Open verpassen, aber sie wird nicht spielen, weil sie sich weigert, den Impfstoff einzunehmen. Der australische Tennis-Superstar und Nummer 1 der Welt, Ashleigh Barty, steht Gadecki nahe, aber sie versuchte nicht, sie zu überreden, ihre Meinung zu ändern.

„Ich habe ein bisschen mit ihr gesprochen, aber sie ist erwachsen und hat ihre eigene Karriere und sie trifft ihre eigenen Entscheidungen“, sagte Barty per The Courier Mail. „Das habe ich ihr oft gesagt. Für mich bin ich erwachsen geworden und habe meine eigenen Entscheidungen getroffen, für die ich verantwortlich bin, und sie hat genau dasselbe getan.

Ich bin also nicht in einer Position, in der ich versuchen werde, sie zu beeinflussen oder in gewisser Weise irgendetwas zu tun, um ihre Meinung zu ändern. Ich bin hier als Freundin, um sie zu unterstützen und zu lieben, und wenn ich Liv sehe, versuche ich sie einzuholen und wir unterhalten uns über alles, nicht nur über Tennis."