Emma Raducanu zieht sich aus dem Melbourne Summer Set zurück



by   |  LESUNGEN 855

Emma Raducanu zieht sich aus dem Melbourne Summer Set zurück

Die Nummer 19 der Welt, Emma Raducanu, hat sich aus dem Melbourne Summer Set zurückgezogen. Die 19-jährige Raducanu ist gerade aus der Isolation zurückgekehrt und möchte sich mehr Zeit auf dem Übungsplatz nehmen, bevor sie wieder in den Wettkampfeinsatz geht.

"Der Zeitpunkt, um in dieser Woche beim ersten Melbourne-Event anzutreten, ist für mich zu früh, da ich gerade aus der Isolation zurückgekehrt bin", sagte Raducanu. Raducanu sollte die Mubadala World Tennis Championship in Abu Dhabi spielen.

Raducanu wurde in Abu Dhabi positiv auf COVID-19 getestet und wurde durch Ons Jabeur ersetzt. "Ich habe mich sehr darauf gefreut, hier in Abu Dhabi vor den Fans zu spielen, aber leider muss ich nach einem positiven COVID-19-Test auf die nächste Gelegenheit verschieben," sagte Raducanu am 14.

Dezember. "Ich isoliere gemäß den Regeln und kann hoffentlich bald zurückkommen."

Raducanu wurde in Großbritannien geehrt

Emma Raducanu wurde die jüngste MBE-Empfängerin aller Zeiten, nachdem sie von der Königin in ihrer Neujahrs-Ehrenliste 2022 anerkannt wurde.

„Es macht mich unglaublich stolz und dankbar, aufgeführt zu werden, um ein MBE von Ihrer Majestät der Königin zu erhalten. Dieses Jahr war für mich voller erstaunlicher Überraschungen, daher ist es etwas ganz Besonderes, 2021 mit dieser Ernennung zu beenden", sagte Raducanu.

Der Hauptgeschäftsführer der LTA, Scott Lloyd, sagte: „Wir freuen uns für Emma, ​​Louis, Marshall und Tim, dass ihre jeweiligen Beiträge zum Tennis in Großbritannien anerkannt wurden. Es war ein großartiges Jahr für unseren Sport, und dies ist ein fantastischer Abschluss.

Im Namen der LTA und der gesamten Tennis-Community gratulieren wir allen herzlich zu diesen wohlverdienten Auszeichnungen.“ Raducanu schrieb bei den vergangenen US Open Tennisgeschichte, als sie als erste Qualifikantin überhaupt einen Grand Slam gewann. Nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open wird Raducanu ihr Debüt bei den Australian Open geben.