WTA Adelaide: Maria Sakkari, Elena Rybakina erzielen die ersten Siege der Saison 2022



by   |  LESUNGEN 1146

WTA Adelaide: Maria Sakkari, Elena Rybakina erzielen die ersten Siege der Saison 2022

Maria Sakkari hat am Montag das erste Match der Saison 2022 im Adelaide International 1 gewonnen. Die Griechin besiegte Tamara Zidansek mit 6-2, 0-6, 6-4 in zwei Stunden und fünf Minuten. „Um ehrlich zu sein, fühlte ich mich nicht großartig.

Es war kein gutes Match von meiner Seite. Ich habe einen Weg gefunden, um zu gewinnen, was manchmal ausreicht. Ich freue mich, in der zweiten Runde zu sein“, sagte Sakkari nach dem Match. Die Griechin hatte nur 25 Winner gegenüber den 45 des Slowenin, aber auch nur 21 ungezwungene Fehler gegenüber dem 31.

des Slowenin. In der zweiten Runde spielt die drittgesetzte Sakkari entweder gegen Maddison Inglis oder Shelby Rogers. Elena Rybakina gewann in ihrem Erstrunden-Match gegen Storm Sanders ebenfalls einen Dreisatzsieg. Die siebte gesetzte aus Kasachstan gewann 6-4, 1-6, 6-1 in einer Stunde und 59 Minuten.

Rybakina erzielte 44 Winner gegen die Australierin. Nach ihrem Sieg sagte Rybakina: „Ich bin so glücklich, dass ich dieses Match gewinnen konnte. Es war überhaupt nicht einfach und es fühlte sich an, als hätte ich eine Weile keine Einzel gespielt.

Ich hoffe nur, dass ich immer besser spiele.“ Um einen Platz im Viertelfinale spielt Rybakina gegen eine Qualifikantin in Despina Papamichail oder Marie Bouzkova.

Ajla Tomljanovic und Priscilla Hon führen australische Hoffnungen

Ajla Tomljanovic besiegte Heather Watson mit 6-4, 7-6 (5) in ihrem Erstrunden-Duell in einer Stunde und 55 Minuten.

Die Australierin verwandelte drei der fünf Breakpoints, die sie beim Aufschlag des Briten hatte, und rettete zwei der vier Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war. Für einen Platz im Achtelfinale trifft Tomljanovic entweder auf die Italienerin Lucia Bronzetti oder die sechstgesetzte Sofia Kenin.

Leylah Fernandez verdrängte Ekaterina Alexandrova mit 6:3, 6:4 in ihrem Erstrunden-Match. Die Kanadierin brauchte eine Stunde und 17 Minuten, um den Sieg zu vervollständigen. In der zweiten Runde spielt Fernandez entweder gegen Daria Saville oder den fünftgesetzten Iga Swiatek.

Kaja Juvan gewann in der ersten Runde gegen Chloe Paquet mit 6-4, 6-2. Die Slowenin spielt als nächstes gegen die zweitgesetzte Aryna Sabalenka und sucht nach einer Chance auf das Viertelfinale. Der Eröffnungstag im Adelaide International 1 wurde mit dem schockierenden Abgang von Petra Kvitova durch die Australierin Priscilla Hon abgeschlossen.

Hon verlor den ersten Satz im Tiebreak gegen den Tschechin, erholte sich aber triumphierend über die letzten beiden Sätze und beendete mit 6-7 (4), 7-5, 6-2 in zwei Stunden und 20 Minuten. In der zweiten Runde trifft Hon entweder auf die viertgesetzte Paula Badosa oder Victoria Azarenka. Fotokredit: WTA Tour