WTA Melbourne: Simona Halep startet erfolgreich



by   |  LESUNGEN 1143

WTA Melbourne: Simona Halep startet erfolgreich

Die zweitgesetzte Simona Halep hat am Mittwoch das Viertelfinale des Melbourne Summer Set 1 erreicht. Die ehemalige Nummer 1 der Welt besiegte die australische Qualifikantin Destanee Aiava mit 6-4, 6-2 in einer Stunde und 18 Minuten in ihrem Erstrundenmatch.

Halep brach Destanee Aiavas Aufschlag viermal, während sie einen der beiden Breakpoints rettete, mit denen sie konfrontiert war. Simona Halep trifft im rumänischen Derby auf ihre Landsfrau Elena-Gabriela Ruse, um das Halbfinale zu erreichen.

Unterdessen erreichte die drittgesetzte Veronika Kudermetova die zweite Runde mit einem 7-6 (4), 7-6 (6) Sieg in einer Stunde und 58 Minuten. Die Russin spielt als nächstes Madison Brengle. Die Amerikanerin besiegte den japanischen Qualifikantin Nao Hibino mit 7-6 (3), 7-6 (4) in ihrem Erstrunden-Match.

Die ungarische Qualifikantin Anna Bondar überraschte die acht gesetzte Katerina Siniakova in ihrem Erstrundenmatch. Bondar gewann 7-5, 7-6 (8) in einer Stunde und 56 Minuten. Bondar spielt als nächstes gegen Anastasia Potapova.

Die Russin überstand ihr Erstrunden-Match gegen die Wildcard Lizette Cabrera aus Australien mit 5-7, 6-2, 6-2.

Melbourne Summer Set 2: Marta Kostyuk wurde von Claire Liu überrascht

Währenddessen überraschte die amerikanische Qualifikantin Claire Liu beim Melbourne Summer Set 2 die achte gesetzte Marta Kostyuk in der ersten Runde.

Claire Liu verlor den ersten Satz gegen die Ukrainerin, gewann aber nach zwei Stunden und 28 Minuten Spielzeit mit 4-6, 6-4, 6-3. In der zweiten Runde spielt Liu gegen die Spanierin Nuria Parrizas Diaz. Nuria Parrizas Díaz gewann ihre erste Runde gegen die australische Wildcard Ellen Pérez mit 6:3, 6:0 in 58 Minuten.

Daria Kasatkina erreichte auch die zweite Runde des Melbourne Summer Set 2, nachdem ihre Gegnerin, ihre Russin Anna Kalinskaya, mitten im Match aufgeben musste. Daria Kasatkina führte damals 6:1, 3:0. Der dritte Setzte spielt gegen Madison Keys um die Chance auf das Viertelfinale.

Die Amerikanerin gewann ihre erste Runde gegen die britische Qualifikantin Heather Dart mit 6-3, 7-6(2) in einer Stunde und 26 Minuten.