Roland Garros: Caroline Wozniacki stürmt in die dritte Runde

Wozniacki verliert nur noch ein Spiel gegen Garcia Perez. Sloane Stephens, Madison Keys und Daria Ksatkina gewinnen in zwei Sätzen. Aus Alize Cornet.

by Ivan Ortiz
SHARE
 Roland Garros: Caroline Wozniacki stürmt in die dritte Runde

Die Nummer 2 von Caroline Wozniacki hatte einen reibungslosen Übergang in die dritte Runde der French Open. Die Dänen haben ihren 30. Sieg in der Grand-Slam-Runde in der zweiten Runde eingefahren und nur eine Partie gegen die große spanische Qualifikantin Georgina Garcia Perez verloren, die Jakupovic in der ersten Runde besiegte und in ihrer Karriere keine Top-100-Gegnerin geschlagen hat.

Wozniacki setzte ihren 44. Grand-Slam-Auftritt in der Hauptrunde mit einem extrem leichten 6-1 6-0-Sieg gegen die Spanierin mit dem Spitznamen Hurricane von ihren Fans fort. Die frühere Nummer eins der Welt hat fünfmal an Spieler verloren, die außerhalb der Top 100 auf Grand Slam-Niveau waren, aber sie stürmte durch dieses Spiel, um ihren Ehrgeiz zu festigen, seinen fünften Platz in Sand zu gewinnen, der erste seit 2011 in Brüssel.

Als nächstes kommt Wozniacki mit Pauline Parmentier, die Alize Cornet 6-7 6-4 6-2 verärgert. Die Nr. 32 Seed erlitt die dritte Niederlage in drei Spielen gegen französische Spieler in ihrem Haus Major, verlor gegen Mauresmo beim Debüt im Jahr 2005 und Garcia im Jahr 2017.

Parmentier, das nach der Niederlage gegen die Wildcard Pacquet nur zwei Punkte Rückstand hatte und vor seinem ersten Sieg bei einem Major seit dem Sieg gegen Roland Garros im Jahr 2017 Khromacheva erreichte, erreichte zum dritten Mal in einem Grand-Slam-Event die dritte Runde.

Sie gewann den dritten Sieg gegen eine Top-50 in dieser Saison und das Mädchen gegen eine Französisch-Französin bei Majors zuvor Bartoli (2009 Roland Garros), Garcia (2016 US Open), Mladenovic (2017 Wimbledon) und Dodin (2017 Australian Open) verloren .

Platz 10 Seed Sloane Stephens entlassen 6-2, 6-2 Sieg über polnische Qualifikant Magdalena Frech, der zum ersten Mal gegen einen Top-20-Spieler spielte. Stephens traf 17 Gewinner zu 13 ungezwungenen Fehlern, um ihren 17.

Main Draw Saisonsieg einzufahren.

Der Us-Open-Champion hält in Grand-Slam-Spielen in der zweiten Runde einen Rekord von 16: 2, darunter einen 5: 0-Rekord in Paris, und hat in der dritten Runde nur sechs Spiele verloren.

Frech, dessen bestes Sieg-zu-Platz-Ranking gegen Rabbat Nr. 90 McHale in der ersten Runde kam, hat sich selbst geschlagen, aber sie wurde von 24 ungezwungenen Fehlern ungeschehen gemacht.

Stephens wird Camila Giorgi mit dem italienischen Hard-Hitter, der 2: 1 in der Serie führt, konfrontieren.

American Madison Keys, gesiebt 13., schlug 21 Gewinner auf ihrem Weg zu einem 6-4 6-1 Sieg in der zweiten Runde über Landsfrau Caroline Dolehide.

Keys erholten sich von einem Breakdown im ersten Set, aber sie konnte das Match kontrollieren.

No.26 Seed Barbora Strycova und Mihaela Buzarnescu, gesetzt 31. für das Turnier, besiegelte Straight-Sets gewinnt. Die ehemalige besiegte 6-4, 6-2 Ekaterina Makarova, und trifft sich zum vierten Mal Katerina Siniakova Ausschreibung für ihren dritten Sieg.

Die Rumänen überwand Rebecca Peterson, 6-1, 6-2 und spielen Elina Svitolina zum ersten Mal nach vier der letzten fünf Kämpfe gegen Top-10-Spieler. Als die Nacht hereinbrach und das Land dunkel war, gewann die 14-jährige Daria Kasatkina einen entscheidenden Sieg gegen Kirsten Flipkens, 6-3, 6-3, und kam zum dritten Mal in Folge in die dritte Runde.

Flipkens konnte fünf Match-Punkte auf dem Auftakt zu 3-5 halten, aber der Russe, noch nie in der ersten oder zweiten Runde bei Roland Garros bis jetzt geschlagen, traf 19 Gewinner zu 19 ungezwungenen Fehlern. Die Russin, die bei einem Slam mit ihrer bisher höchsten Quote spielte, beendete den 22.

Saisonsieg und buchte in der dritten Runde gegen Griechenlands Maria Sakkari.

[25] A. Kontaveit b. [Q] A. Dulgheru 7-5 6-2 [

26] B. Strycova b. E. Makarova 6-4 6-2 [31]

M. Buzarnescu b. [Q] R. Peterson 6-1 6-2

[8] P. Kvitova b. L. Arruabarrena 6-0 6-4

[1] S.

Halep b. A. Riske 2-6 6-1 6-1

[4] E. Svitolina b. V. Kuzmova 6-3 6-4

[21] N. Osaka b. Z. Diyas 6-4 7-5 K. Siniakova b.

K. Kozlova 6-7 (4) 6-4 6-4 [13] M. Schlüssel b.

[Q] C. Dolehide 6-4 6-1 Q. Wang gegen

P. Martic 6-1 6-1 Y. Putinzewa b. J. Brady 6-4 6-3

[2] C.

Wozniacki b. [Q] G. Garcia Perez 6-1 6-0

[WC] P. Parmentier b. [32] A. Cornet 6-7 (2) 6-4 6-2

[10] S. Stephens b. [F] M. Frech 6-2 6-2

C. Giorgi b. [Q] M. Duque-Marino 6-0 6-3 [

14] D. Kasatkina b. K. Flipkens 6-3 6-3

M. Sakkari b. [23] C. Suarez Navarro 7-5 6-3

Caroline Wozniacki Madison Keys Alize Cornet
SHARE