Adelaide International 2: Ana Konjuh und Tamara Zidansek erreichten das Viertelfinale



by   |  LESUNGEN 752

Adelaide International 2: Ana Konjuh und Tamara Zidansek erreichten das Viertelfinale

Ana Konjuh feierte beim Adelaide International 2 den einzigen Überraschungssieg des Tages. Die Kroatin verdrängte am Donnerstag in der zweiten Runde die sechstgesetzte Marketa Vondrousova und erholte sich dabei von einem Defizit von einem Satz.

Konjuh brauchte zwei Stunden und 21 Minuten, um mit 4:6, 6:2, 7:6(3) zu gewinnen. Konjuh spielt im Viertelfinale gegen die drittgesetzte Coco Gauff. Die Amerikanerin, gesetzte Dritte in der Auslosung, kam durch eine eigene Achterbahn in drei Sätzen gegen die Ukrainerin Marta Kostyuk.

Gauff gewann in einer Stunde und 54 Minuten mit 6:3, 5:7, 6:3. Dies ist Gauffs erstes Viertelfinale im Jahr 2022, nachdem sie zuvor im Achtelfinale des Adelaide International 1 gegen die spätere Meisterin Ashleigh Barty verloren hatte.

Auch die an Position vier gesetzte Tamara Zidansek schloss sich Gauff im Viertelfinale an. Die Slowenin brauchte nur 64 Minuten, um Maddison Inglis mit 6:2, 6:1 im Achtelfinale zu gewinnen. Zidansek gewann 85 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber den 54 % der Australierin und fast 77 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber Inglis 33 %.

Von den 11 Chancen, die sie hatte, den Aufschlag von Inglis zu brechen, verwandelte Zidansek fünf, während sie selbst keine Breakpoints hatte.

Adelaide International 2: Amerikanerinnen dominieren in der zweiten Runde

Um das Halbfinale zu erreichen, spielt Zidansek gegen Lauren Davis.

Die Amerikanerin kam aus einem Rückstand von einem Satz, um die Italienerin Jasmine Paolini in zwei Stunden und 25 Minuten mit 4: 6, 6: 4, 6: 4 zu schlagen. Davis‘ Landsfrauen Madison Keys, Madison Brengle und Alison Riske komplettierten auch das Viertelfinale in Adelaide.

Keys besiegte Tereza Martincova in 63 Minuten mit 6:1, 6:3. Keys brach die Tschechin viermal und rettete dabei alle vier Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war. Nächster Gegnerin der Amerikanerin ist die achte gesetzte Liudmila Samsonova.

Die Russin gewann gegen Nuria Parrizas Diaz mit 6:2, 6:1 in 67 Minuten. An der Spitze der Auslosung der Adelaide International 2 besiegte Brengle Rebecca Peterson mit 6-3, 6-2 in einer Stunde und 29 Minuten. Im amerikanischen Derby trifft sie auf Riske. Riske gewann gegen Anhelina Kalinina 6-1, 6-3 in einer Stunde und 11 Minuten. Fotokredit: Getty Images