WTA St. Petersburg: Maria Sakkari und Anett Kontaveit schreiten ins Halbfinale



by IVAN ORTIZ

WTA St. Petersburg: Maria Sakkari und Anett Kontaveit schreiten ins Halbfinale

Maria Sakkari und Anett Kontaveit, die zwei Topgesetzten der St. Petersburg Ladies Trophy, erreichten am Freitag das Halbfinale. Sakkari, die diese Woche als Nummer 1 gesetzt ist, besiegte die achtgesetzte Elise Mertens in ihrem Viertelfinalmatch mit 7: 6 (7), 6: 2.

Die Griechin brauchte zwei Stunden und sieben Minuten, um den Sieg einzufahren. Zu Beginn des Matches war es Mertens, die Oberhand gewann, als sie Sakkari brach. Die Belgierin hatte auch im siebten Spiel die Chance, mit zwei Breaks gegen die Nummer 7 der Welt nach vorne zu kommen, aber letztere vereitelte sie und hielt den Aufschlag, wodurch der Rückstand auf ein einziges Break beschränkt wurde.

Ein Break im achten Spiel ermöglichte es Sakkari, den Satz auf Augenhöhe zu bringen, während sie ihren Aufschlag hielt, was ihr half, mit 5-4 in Führung zu gehen. Mertens aufschlage, um im Satz zu bleiben, Sakkari hatte zwei Set Points, aber diesmal war der Belgier an der Reihe, beide Set Points zu retten.

Im 11. Spiel des Satzes verlor Sakkari erneut ihren Aufschlag und Mertens hatte die Chance, ihn mit ihrem Aufschlag zu beenden, aber sie konnte es nicht, wodurch der Satz in einen Tiebreak geschickt wurde. Der Tiebreak war wieder einmal eine auf den Kopf gestellte Angelegenheit, da Mertens keinen der drei Set Points gut machen konnte, die ihr in den Weg kamen, und Sakkari verwandelte ihren dritten Set Point, um die Führung im Match zu übernehmen.

Im Vergleich zum ersten Satz dominierte Sakkari den zweiten Satz. Die Griechin baute eine 5:0-Führung aus und hatte im sechsten Spiel sogar einen Matchball bei ihrem Aufschlag. Mertens brach jedoch zurück und festigte dann die Break, wo sie ihr erstes Aufschlagspiel des Satzes gewann.

Sakkari, die zum zweiten Mal für das Match aufschlug, kam mit einem 0: 40-Rückstand und holte sich den Sieg mit ihrem vierten Matchball.

St. Petersburg Ladies Trophy: Die Halbfinals stehen fest

Dies ist Sakkaris erstes Halbfinale in diesem Jahr und das zweite im Turnier.

Zuvor hatte sie 2020 das Halbfinale erreicht. Um einen Platz im Finale spielt Sakkari gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu. Begu verdrängte Tereza Martincova in ihrem Viertelfinale in einer Stunde und 25 Minuten mit 6: 4, 6: 2.

In der unteren Hälfte der Auslosung der St. Petersburg Ladies Trophy zog die an Position zwei gesetzte Kontaveit an der fünftgesetzten Belinda Bencic vorbei und erreichte das Halbfinale. Kontaveit gewann 7-6(7), 6-2 in einer Stunde und 42 Minuten.

Dieser Sieg markierte Kontaveits 18. Sieg in Folge auf Hallenplätzen. Die Estin, die ihren 19. Sieg und einen Platz im Finale anstrebt, wird gegen die siebtgesetzte Jelena Ostapenko spielen. Die Lettin brauchte zwei Stunden und 27 Minuten, um den Lauf von Aliaksandra Sasnovich zu beenden und siegte dabei mit 7:6(5), 4:6, 6:3.

Maria Sakkari Anett Kontaveit Jelena Ostapenko