WTA Dubai: Jelena Ostapenko besiegt Veronika Kudermetova und gewinnt den Titel



by   |  LESUNGEN 1125

WTA Dubai: Jelena Ostapenko besiegt Veronika Kudermetova und gewinnt den Titel

Jelena Ostapenko gewann am Samstag die Dubai Duty Free Tennis Championships 2022 mit einem Sieg über Veronika Kudermetova im Finale. Die Lettin brauchte nur 65 Minuten, um den Russin mit 6:0, 6:4 zu besiegen. Ostapenko gewann den Satz in nur 17 Minuten, während ihre Gegnerin darum kämpfte, ihre Schläge zu finden.

Ostapenko hatte bei ihrem Aufschlag keinen einzigen Breakpoint und verwandelte drei der vier Breakpoints, die sie bei Kudermetovas Aufschlag hatte. Ostapenko gewann 80 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 83 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag, während Kudermetova 50 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und nur 21 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gewann.

Im zweiten Satz ließ Ostapenkos Niveau zu Beginn etwas nach, was ihre Gegnerin ausnutzen konnte und durch ein frühes Break zur 2:0-Führung auflaufen konnte. Aber es brauchte nicht den Schwung, um zum Aufschlag zurückzukehren, als Ostapenko die Break wiedererlangte und den Satz auf 2: 2 glich.

Eine zweite Break bei Kudermetovas Aufschlag im achten Spiel gab Ostapenko die Chance, das Match zu beenden, aber sie ließ ihren Aufschlag fallen, ohne auch nur einen Matchball zu erzielen. Im nächsten Spiel, als Kudermetova versuchte, die Break zum 5: 5 zu festigen, stand sie vor einem Matchball, und während sie diesen rettete, konnte sie beim zweiten Matchball nicht viel tun und übergab Ostapenko den Titel.

WTA Dubai: Jelena Ostapenko krönt eine tolle Woche

Ostapenko sagte nach dem Sieg: „Ich freue mich sehr über den Titel. Ich denke, im Allgemeinen habe ich die ganze Woche über sehr gut gespielt und einige großartige Siege erzielt.

Ich habe mich wirklich konzentriert, wirklich bereit für einen Kampf heute. Ich war das ganze Match über sehr konzentriert, denke ich, besonders am Anfang. Ich meine, ich habe wirklich gut gespielt.“ Dies ist der bisher fünfte Titel, den die ehemalige Nummer 5 der Welt in ihrer Karriere gewonnen hat.

Es ist auch ihr erster Titel auf Hartplätzen, seit sie 2019 die Luxembourg Open gewonnen hat. Inzwischen hat Ostapenkos Gegnerin nun beide Endspiele verloren, die sie bisher im Jahr 2022 gespielt hat. Veronika Kudermetova konnte jedoch ihre Finalniederlage im Einzel gegen Jelena Ostapenko im Doppelfinale bei den Dubai Duty Free Tennis Championships revanchieren.

Das zweitgesetzte Duo Kudermetova und Elise Mertens sicherte sich den Titel mit einem 6:1, 6:3-Sieg über Ostapenko und Lyudmila Kichenok. Fotokredit: Dubai Duty Free Tennis Championships