WTA Lyon: Dayana Yastremska schlägt Cristina Bucsa und erreicht das Viertelfinale



by IVAN ORTIZ

WTA Lyon: Dayana Yastremska schlägt Cristina Bucsa und erreicht das Viertelfinale

Dayana Yastremska erreichte am Donnerstag das Viertelfinale der Lyon Open mit einem 6:2, 6:3-Sieg über die spanische Qualifikantin Cristina Bucsa. Die ukrainische Wildcard benötigte 65 Minuten, um den Sieg zu vervollständigen.

Yastremska sicherte sich fünf Breaks bei Bucsas Aufschlag, während sie ihren Aufschlag zweimal im Match kassierte. Nach dem Match sagte die Nummer 140 der Welt, dass sie ihre Emotionen in der zweiten Runde besser kontrollieren konnte als in ihrem Match in der ersten Runde.

„Gestern habe ich versucht, mich so schnell wie möglich zu erholen, um mich auf mein heutiges Match vorzubereiten, und ich bin immer noch sehr nervös, weil ich die Matches unbedingt für mein Land gewinnen möchte.

Dieses Turnier ist sehr emotional für mich, aber ich freue mich sehr über den Sieg heute. Um ehrlich zu sein, bin ich sehr glücklich, dass ich hier bin, dass ich mit meiner Schwester an einem sicheren Ort bin, und ich bin glücklich, das zu tun, was ich liebe, nämlich Tennis zu spielen.

Ich genieße jeden Punkt, den ich hier spiele, sehr, und besonders in der Situation, die wir jetzt haben, genieße ich es tausendmal mehr. Ich werde mein Bestes geben, um mein nächstes Match zu gewinnen“, fügte sie hinzu.

Lyon Open: Die Finalistin von 2021 verlor in der zweiten Runde

Im Viertelfinale spielt Yastremska gegen Jasmine Paolini. Die fünftgesetzte Italienerin gewann in 59 Minuten mit 6:1, 6:2 gegen die Deutsche Tamara Korpatsch.

Paolinis Landsfrau Martina Trevisan verlor jedoch ihr Zweitrundenmatch gegen Caroline Garcia. Garcia, die einzige Französin, die noch in der Auslosung war, errang in zwei Stunden und sechs Minuten einen hart erkämpften 6:4, 2:6, 6:3-Sieg.

Um einen Platz im Halbfinale spielt Garcia gegen die an Position sieben gesetzte Alison Van Uytvanck. Die achtgesetzte Shuai Zhang schaffte es ebenfalls ins Viertelfinale. Zhang besiegte Arantxa Rus in einer Stunde und 33 Minuten mit 6:4, 6:4.

Zhangs nächste Gegnerin ist Vitalia Diatchenko. Diatchenko sorgte für die einzige Überraschung des Tages und verdrängte Viktorija Golubic, die dritte gesetzte und Titelverteidigerin das Lyon Open, in zwei Stunden und 52 Minuten mit 7-6(4), 4-6, 6-4.

Dayana Yastremska Caroline Garcia Vitalia Diatchenko