WTA Monterrey: Elina Svitolina nimmt ihren Platz im Viertelfinale ein

Nuria Parrizas Diaz, Qiang Wang und Marie Bouzkova vervollständigten die Aufstellung im Viertelfinale.

by Fischer P.
SHARE
WTA Monterrey: Elina Svitolina nimmt ihren Platz im Viertelfinale ein

Elina Svitolina holte sich einen weiteren Sieg und erreichte am Donnerstag das Viertelfinale der Monterrey Open. Die Topgesetzte des Turniers musste jedoch zwei Stunden und 24 Minuten kämpfen, um einen 7-6 (3), 3-6, 6-2-Sieg gegen Viktoriya Tomova zu erringen.

Im Match kämpften beide Spielerinnen darum, das Geschehen zu dominieren, bevor Svitolina das letzte Wort hatte, um den Sieg für sich zu besiegeln. Nach ihrem Sieg sagte die Ukrainerin auf dem Platz: „Es war heute ein extrem hartes Match.

Ich denke, Viktoriya hat ein wirklich gutes Match gespielt, und ich musste mich im dritten Satz wirklich zurückkämpfen, um mein bestes Spiel zurückzubringen und zu versuchen, ins Match zurückzukehren. Am Ende habe ich es geschafft, sechs Spiele in Folge zu gewinnen, also ist es eine gute Leistung für mich.

Es war ein extrem harter erster Satz, der zweite Satz ging nicht nach meinem Geschmack und im dritten Satz lag ich 0:2 zurück. Ich habe nicht mein Bestes gegeben, aber ich habe bis zum Schluss gekämpft. Und weißt du, die ukrainische Flagge (in der Menge) hat mir heute wirklich geholfen zu kämpfen ...

Ich habe bis zum Schluss gekämpft und am Ende mein Spiel gefunden.“ In ihrem ersten Viertelfinale in dieser Saison spielt Svitolina gegen die fünftgesetzte Camila Osorio.

Monterrey Open: Die mexikanische Party von Marie Bouzkova geht weiter

Die Chinesin Qiang Wang wird im Viertelfinale gegen Leylah Fernandez spielen, nachdem sie ihr Achtelfinalspiel gegen Mayar Sherif gewonnen hat.

Wang gewann 6-0, 6-7(2), 6-3 in zwei Stunden und 22 Minuten. Im letzten Match des Tages verdrängte Marie Bouzkova Petra Martic in ihrem Zweitrundenspiel. Die Tschechin gewann in einer Stunde und 34 Minuten mit 6:4, 6:2. Um einen Platz im Halbfinale spielt Bouzkova gegen Beatriz Haddad Maia.

Schließlich erreichte Nuria Parrizas Diaz, die sechste gesetzte, die einzige andere gesetzte Spielerin, die am Donnerstag ihr Match in der zweiten Runde bei Lyon Open bestritt, das Viertelfinale. Die Spanierin besiegte Heather Watson in einer Stunde und 36 Minuten mit 6:4, 7:6(2). Parrizas Diaz spielt in der nächsten Runde gegen ihre Landsfrau Sara Sorribes Tormo.

Elina Svitolina Qiang Wang Marie Bouzkova
SHARE