Caroline Wozniacki berät Emma Raducanu



by WEBER F.

Caroline Wozniacki berät Emma Raducanu

Die frühere Nummer 1 der Welt, Caroline Wozniacki, beschrieb Emma Raducanus Lauf bei den US Open als „außergewöhnlich“, da sie hofft, dass die vielversprechende Britin ihr Potenzial voll ausschöpft.

Raducanu war gerade 18 Jahre alt, als sie Tennisgeschichte schrieb und als erste Qualifikantin überhaupt einen Grand Slam gewann. Die 19-jährige Raducanu gewann insgesamt 10 Matches – drei Qualifikations- und sieben Hauptziehung Matches – alle in geraden Sätzen – um ihren ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open zu gewinnen.

Nach dem Sieg bei den US Open gab Raducanu bekannt, dass sie müde nach New York gekommen war und ihr Ziel nur darin bestand, das Qualifikationsturnier zu überstehen und ihr Debüt in Flushing Meadows zu geben.

Was passiert ist, wird als eines der beeindruckenden Ereignisse in die Geschichte des Tennis eingehen. „Ich meine, sie ist so jung, sie hat unglaublich bei den US Open gespielt. Ich denke, niemand hat erwartet, dass sie alles gewinnt, und ich glaube auch nicht, dass sie es getan hat", sagte Wozniacki auf Tennis Channel.

„Aber was sie getan hat, war außergewöhnlich und damit geht natürlich viel Medienaufmerksamkeit, Druck, Sponsoring und viele Gelegenheiten außerhalb des Tennisplatzes einher, und ich denke, für sie scheint sie eine sehr harte Arbeiterin zu sein und einfach weiterzumachen und weiter verbessern.

Wozniacki berät Raducanu

Raducanu hat seit ihrem Sieg bei den US Open keine nennenswerten Ergebnisse erzielt, wurde aber auch von verschiedenen gesundheitlichen Rückschlägen geplagt. Wozniacki bemerkte, dass Raducanu jetzt Grand-Slam-Meisterin ist und die Spielerinnen extrem motiviert sind, sie zu schlagen.

Wozniacki, die Australian Open-Siegerin von 2018, riet Raducanu, weiter hart zu arbeiten und ihre Zeit auf dem Platz zu genießen. „Und jetzt wissen die Leute, wie sie spielt, also wird es schwieriger, sie hat ein Ziel auf dem Rücken“, fügte Wozniacki hinzu.

„Aber gehen Sie raus und genießen Sie, was Sie tun, haben Sie Spaß damit und die Ergebnisse werden zweifellos kommen.“

Caroline Wozniacki Emma Raducanu Us Open