WTA Indian Wells: Die Titelverteidigerin Paula Badosa erreicht das Viertelfinale



by   |  LESUNGEN 631

WTA Indian Wells: Die Titelverteidigerin Paula Badosa erreicht das Viertelfinale

Die viertgesetzte Anett Kontaveit schied am Montag in der dritten Runde aus Indian Wells aus. Die Tschechin Marketa Vondrousova, die als 30. gesetzt wurde, besiegte die Estin in zwei Stunden und 50 Minuten mit 3: 6, 7: 5, 7: 6 (5).

Vondrousova gewann 70 % ihrer ersten Aufschlagpunkte gegenüber 58 % von Kontaveit. Beide Spielerinnen verloren im Match sechs Mal ihre Aufschläge, davon drei im dritten Satz. Um sich einen Platz im Viertelfinale zu sichern, trifft die Nummer 33 der Welt auf Veronika Kudermetova.

Die 21. Gesetzte zog in die vierte Runde ein, nachdem ihre Gegnerin, Vondrousovas tschechische Landsfrau Marie Bouzkova, aufgab, während sie mit einer Verletzung am Knöchel mit 4: 6, 0: 2 zurücklag. In ihrem Match in der dritten Runde besiegte die 17.

gesetzte Elena Rybakina die verteidigende Finalistin, die 13. gesetzte Victoria Azarenka. Die Kasachin gewann 6-3, 6-4 in einer Stunde und 34 Minuten. Rybakina gewann 86 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 76 % von Azarenka und 65 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber 40 % von Azarenka.

Die Nummer 20 der Welt rettete den einzigen Breakpoint, dem sie gegenüberstand, als sie zwei der acht Breakpoints umwandelte, die sie bei Azarenkas Aufschlag hatte.

Indian Wells: Paula Badosa ist die letzte Spanierin, die noch in der Auslosung ist

In der vierten Runde spielt Rybakina gegen Viktorija Golubic.

Die 31. gesetzte Schweizerin gewann in zwei Stunden und 32 Minuten mit 7:5, 1:6, 7:6(4) gegen Jasmine Paolini. Daria Saville beendete in der dritten Runde die Reise von Elise Mertens in der kalifornischen Wüste. Die Australierin besiegte den 20.

Gesetzte in zwei Stunden und 57 Minuten mit 6: 3, 4: 6, 6: 3. Als nächstes steht für Saville die sechste Saat Maria Sakkari an. Die Griechin besiegte die an Nummer 27 gesetzte Petra Kvitova in 65 Minuten mit 6: 3, 6: 0.

Sakkari gewann 96 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegen Kvitovas 55 % und 50 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegen die 40 % der Tschechin. Die Nummer 6 der Welt rettete beide Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, während sie vier Breakpoints bei Kvitovas Aufschlag umwandelte.

Schließlich werden die fünfte gesetzte Paula Badosa und die 18. Gesetzte Leylah Fernandez in der vierten Runde in Indian Wells spielen. Die Spanierin, Titelverteidigerin, besiegte ihre Landsfrau Sara Sorribes Tormo in zwei Stunden mit 7-6(4), 6-1.

Unterdessen kam Fernandez im letzten Match des Tages in einer Stunde und 39 Minuten mit 6: 1, 3: 6, 6: 3 an Shelby Rogers vorbei.