Emma Raducanu wird als neue Markenbotschafterin für Porsche bekannt gegeben



by   |  LESUNGEN 2606

Emma Raducanu wird als neue Markenbotschafterin für Porsche bekannt gegeben

Emma Raducanu wurde als neue Markenbotschafterin für Porsche bekannt gegeben. Nachdem sie einen Vertrag mit Porsche unterschrieben hatte, enthüllte Raducanu, dass einer ihrer ersten Tennistrainer einen Porsche fuhr und sie davon träumte, eines Tages ihren eigenen Porsche zu haben.

„Für mich bedeutet es viel, eine Markenbotschafterin für Porsche zu sein“, sagte Raducanu der Porsche-Website. „Porsche ist eine der Marken, die ich schon in jungen Jahren geliebt habe. Einer meiner ersten Tennistrainer fuhr einen 911.

Immer wenn ich morgens zum Training auftauchte, sah ich seinen Porsche, war begeistert und träumte davon, eines Tages in meinem eigenen zu sitzen. Als ich aufwuchs, ging ich oft nach Brands Hatch und sah mir das Finale des Porsche Carrera Cup an.

Das Adrenalin, das ich durch den Motorsport bekam, und die Porsches zu sehen, war eigentlich der lustigste Teil meiner Woche. Es ist wirklich wichtig für mich, mich mit Partnern und Marken abzustimmen, die mich wirklich begeistern und mit denen ich mich identifiziere.

Ich finde diese Partnerschaft mit Porsche unglaublich und bin natürlich sehr gespannt, was für spannende Dinge wir in Zukunft tun können.“

Raducanu schließt einen weiteren lukrativen Sponsorenvertrag ab

Raducanu hat einen weiteren lukrativen Sponsorenvertrag abgeschlossen, da sie auch das Gesicht von Dior, Tiffany & Co, Evian, Nike, Wilson, Vodafone und British Airways ist.

„Wir freuen uns, Emma Raducanu als Markenbotschafterin in der Porsche Familie begrüßen zu dürfen“, sagt Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. „Sie verkörpert nicht nur eine neue Generation starker und selbstbewusster Spielerinnen, sondern ist als Persönlichkeit auch über ihren Sport hinaus Inspiration und Vorbild für junge Frauen auf der ganzen Welt.

Sie zeigt durch ihr eigenes Leben, dass man seine Ziele erreichen kann, wenn man an sich glaubt und bereit ist, hart zu arbeiten. Sie passt daher hervorragend zu Porsche und den Werten, für die das Unternehmen steht.“