WTA Miami: Shelby Rogers besiegt ihre Landsfrau Amanda Anisimova

Auch Daria Saville, Marta Kostyuk, Kaia Kanepi und Anna Bondar erreichten die zweite Runde.

by Weber F.
SHARE
WTA Miami: Shelby Rogers besiegt ihre Landsfrau Amanda Anisimova

Das amerikanische Derby in der ersten Runde zwischen Amanda Anisimova und Shelby Rogers bei der Miami Open ging am Dienstag an letztere. Rogers kam aus einem Rückstand von einem Satz und gewann in 85 Minuten mit 3: 6, 6: 0, 6: 3.

Im ersten Satz tauschten beide Spielerinnen zweimal Breaks, bevor Anisimova ein drittes Break verwandelte, in dem sie schließlich den Satz gewann. In den letzten beiden Sätzen kehrte Rogers jedoch ziemlich dominant ins Match zurück.

Rogers hatte im zweiten Satz keinen Breakpoint und brach Anisimovas Aufschlag zweimal, um den Satz zu gewinnen und das Match zum Ausgleich zu bringen. Im dritten Satz sahen sich beide Spielerinnen nur einem Breakpoint gegenüber, aber Rogers rettete den Breakpoint, dem sie gegenüberstand, während sie den Aufschlag ihrer Landsfrau verwandelte, um den Sieg einzustreichen.

In der zweiten Runde spielt Rogers gegen die zehntgesetzte Jelena Ostapenko.

Miami Open: Verletzungsreiche Ausfälle wirken sich auf das Spiel aus

Ekaterina Alexandrova besiegte Jasmine Paolini in ihrem Erstrundenmatch.

Alexandrova gewann 6-1, 6-2 in 61 Minuten. Alexandrova gewann 72 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 76 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber Paolinis 43 % bzw. 40 %. Alexandrova spielt nun gegen die zwölftgesetzte Victoria Azarenka um einen Platz in der dritten Runde.

Daria Saville schlug Greet Minnen und rückte in die zweite Runde vor. Die Australierin gewann 7-5, 6-3 in zwei Stunden und drei Minuten. In der zweiten Runde trifft Saville auf die 23 gesetzte Simona Halep. In der Zwischenzeit gewann Marta Kostyuk in ihrem Erstrundenmatch gegen Minnens Verlobte Alison Van Uytvanck.

Die Ukrainerin brauchte eine Stunde und 56 Minuten, um den Comeback Sieg gegen die Belgierin mit 4:6, 6:2, 6:1 zu feiern. Kostyuk wird als nächstes gegen die zweiundzwanzig gesetzte Belinda Bencic spielen. Einige Erstrundenspiele bei den Miami Open endeten ebenfalls mit Rückzügen.

Kaia Kanepi zog in die zweite Runde ein, nachdem ihre Gegnerin Maryna Zanevska nach einem 2:6 im ersten Satz aufgeben musste. In der zweiten Runde spielt Kanepi gegen die 32. gesetzte Sara Sorribes Tormo. Ebenso erreichte Anna Bondar die zweite Runde, nachdem ihre Gegnerin aus der ersten Runde, Caroline Garcia, mitten im Match wegen einer Verletzung am rechten Fuß ausschied.

Bondar hatte damals den ersten Satz mit 7:5 gewonnen. In der zweiten Runde spielt Bondar gegen die neuntgesetzte Danielle Collins.

Shelby Rogers Amanda Anisimova Kaia Kanepi
SHARE