WTA Miami: Iga Swiatek besiegt Naomi Osaka und gewinnt ihren dritten Titel in Folge



by   |  LESUNGEN 703

WTA Miami: Iga Swiatek besiegt Naomi Osaka und gewinnt ihren dritten Titel in Folge

Iga Swiatek entwickelt sich zu einer großartigen Meisterin, aber ihre Fähigkeiten auf dem Platz sind nicht das einzig Beeindruckende an ihr, denn sie ist auch ein äußerst freundlicher Mensch, der sich sehr um andere kümmert.

Nachdem er Naomi Osaka im Finale der Miami Masters mit 6: 4, 6: 0 leicht besiegt hatte, hatte Swiatek einige freundliche Worte für Osaka. Swiatek ist 20 Jahre alt, während Osaka 24 Jahre alt ist. Osaka wurde 2018 Grand-Slam-Meisterin, nachdem sie Serena Williams im Finale besiegt hatte.

Swiatek sah sich das Finale an und war absolut beeindruckt von der Kampagne, die Osaka bei der US Open 2018 auf die Beine gestellt hat. Vier Jahre später besiegte Swiatek Osaka in einem Masters-Finale. Nach dem Finale nannte Swiatek Osaka „eine Inspiration“ und fügte hinzu, dass das Spiel besser sei, wenn sie sich gut fühle und gut spiele.

„Als ich gesehen habe, wie Sie die US Open gewonnen haben, hätte ich nicht einmal gedacht, dass ich gegen Sie spielen würde. Du bist eine Inspiration, dieser Sport ist besser mit dir. Also mach weiter“, sagte Swiatek zu Osaka während der Trophäenzeremonie auf dem Platz, per WTA Insider.

Swiatek gewinnt ihren dritten Titel in Folge

Swiatek kam mit einer Siegesserie von 11 Matches nach Miami. Swiatek gewann dann fünf weitere Matches, um ihre Siegesserie auf 16 Matches zu verlängern. Auf die Frage nach dem Finale gegen Osaka sagte Swiatek, sie sei aufgeregt, gegen die Japanerin zu spielen.

"Ich freue mich auf jeden Fall [auf das Finale gegen Osaka], aber auf der anderen Seite ist die wichtigste Aufgabe für mich, dass dies ein Match wie jedes andere ist", sagte Swiatek vor dem Finale. „Ich möchte meine Routinen nicht ändern, ich möchte meine Einstellung nicht ändern, weil es ziemlich gut funktioniert hat.

Ich werde es wie jedes andere Match behandeln." Swiatek hat ihren Spielplan gegen Osaka perfekt umgesetzt und jetzt hat sie ihre letzten 17 Matches gewonnen. Swiatek wird jetzt eine kurze Pause einlegen und sich ein wenig ausruhen, bevor ihre Sandsaison beginnt.