Bianca Andreescu gibt ein positives Update zu ihrem Wohlbefinden



by   |  LESUNGEN 881

Bianca Andreescu gibt ein positives Update zu ihrem Wohlbefinden

Die frühere Nummer 4 der Welt, Bianca Andreescu, hat ein positives Update zu ihrem Wohlbefinden geteilt, da sie sich jetzt viel besser fühlt und aufgeregt ist, wieder aktiv zu werden. Die 21-jährige Andreescu hat seit Oktober, als sie an den Indian Wells Masters teilnahm, nicht mehr gespielt.

Andreescu war letztes Jahr mental nicht an einem guten Ort, was sich auf ihre Leistung in der zweiten Hälfte der Saison 2021 auswirkte. Im Dezember kündigte Andreescu an, dass sie die Australian Open überspringen und auf unbestimmte Zeit ausfallen werde.

Andreescu, die US Open-Siegerin von 2019, nahm eine Wildcard für das dieswöchige WTA-Event in Stuttgart mit, da sie ihr erstes Turnier des Jahres bestreiten wird. „Ich freue mich sehr darauf, wieder zu spielen.

Die letzten paar Monate waren ziemlich schwierig, aber so klischeehaft es auch klingen mag, ich habe das Gefühl, dass ich mich selbst gefunden habe. Ich habe wirklich eine stärkere Leidenschaft für dieses Spiel entwickelt und mir wurde klar, dass ich diesen Sport wirklich liebe“, sagte Andreescu per WTA Insider.

Andreescu fand sich in einem dunklen Fleck wieder

Im Dezember sagte Andreescu in einer auf ihrem Twitter geposteten Nachricht: „Hallo allerseits. Wie Sie alle wissen, waren die letzten zwei Jahre aus verschiedenen Gründen sehr herausfordernd für mich.

Besonders in diesem Jahr verbrachte ich mehrere Wochen in Isolation und Quarantäne, was mich sehr beeinträchtigte – sowohl geistig als auch körperlich. Außerdem verbrachte meine Großmutter aufgrund einer COVID-19-Infektion mehrere Wochen auf der Intensivstation.

An vielen Tagen fühlte ich mich nicht wie ich selbst, besonders während ich trainierte und/oder Matches spielte. Ich hatte das Gefühl, die Welt auf meinen Schultern zu tragen. Ich konnte mich nicht von allem lösen, was auf und neben dem Platz vor sich ging; fühlte die kollektive Traurigkeit und den Aufruhr um mich herum und es forderte seinen Tribut von mir." Die frühere Nummer 4 der Welt, Andreescu, hat keine früheren Auftritte auf den Sandplätzen von Stuttgart.