WTA Istanbul: Anastasia Potapova und Veronika Kudermetova kämpfen um den Titel

Potapova besiegte Yulia Putintseva, während Kudermetova besiegte Sorana Cirstea.

by Fischer P.
SHARE
WTA Istanbul: Anastasia Potapova und Veronika Kudermetova kämpfen um den Titel

Anastasia Potapova und Veronika Kudermetova werden am Sonntag um die Trophäe der Istanbul Open spielen, nachdem sie am Samstag ihre jeweiligen Halbfinals erreicht haben. In ihrem Halbfinale gegen Yulia Putintseva kam Potapova nach einer Stunde und 57 Minuten zu einem 2: 6, 6: 2, 6: 2-Sieg aus einem Satzrückstand.

Potapova gewann 62 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 54 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag. Unterdessen gewann Putintseva 49 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 45 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag. Potapova konnte nicht alle vier Breakpoints retten, denen sie gegenüberstand – drei davon im ersten Satz und einer im dritten Satz –, aber sie brach auch sechs Mal den Aufschlag der Kasachin, um sich im Match an der Spitze zu halten.

In Bezug auf Winner und ungezwungene Fehler schließlich beendete Potapova ihren Sieg mit 33 Winnern und 23 ungezwungene Fehlern. Nach dem Match teilte Potapova mit: „Wenn du etwas wirklich Schlimmes willst, willst du alles tun, was nötig ist.

Ich versuche, mich für alles bereit zu halten.“

Istanbul Open: Veronika Kudermetova rückt vor

Im anderen Halbfinale, in dem nur noch zwei gesetzte Spielerinnen in der Auslosung übrig waren, verdrängte die drittgesetzte Veronika Kudermetova die zweitgesetzte Titelverteidigerin Sorana Cirstea.

Kudermetova brauchte eine Stunde und 23 Minuten, um die Rumänin mit 6:2, 6:3 zu besiegen. Kudermetova gewann 71 % ihrer Punkte für den ersten Aufschlag gegenüber 64 % von Cirstea und 44 % ihrer Punkte für den zweiten Aufschlag gegenüber 33 % von Cirstea.

Sie stand vor dem einzigen Breakpoint, dem sie gegenüberstand, und konnte ihn nicht retten, schaffte es aber, bei vier der neun Breakpoint-Möglichkeiten, die sie bekam, bei Cirsteas Aufschlag einzudringen. Das Finale der Istanbul Open zwischen Anastasia Potapova und Veronika Kudermetova ist das zweite Mal, dass die beiden gegeneinander spielen.

In ihrem einzigen anderen Spiel in Melbourne zu Beginn der Saison 2022 schlug Kudermetova Potapova in drei Sätzen auf dem Weg zum Finale, das sie schließlich gegen Simona Halep verlor. Fotokredit: Istanbul Open Twitter

Anastasia Potapova Yulia Putintseva Sorana Cirstea
SHARE