Tennislegende Chris Evert teilt starke Worte über Iga Swiatek

Evert reagiert darauf, dass Swiatek ihren vierten Titel in Folge gewinnt.

by Weber F.
SHARE
Tennislegende Chris Evert teilt starke Worte über Iga Swiatek

Die ehemalige 18-malige Grand Slam Chris Evert war absolut beeindruckt von dem Tennisniveau, das Iga Swiatek im Stuttgarter Finale gegen Aryna Sabalenka zeigte. Swiatek, auf Platz 1 gesetzt, ließ der drittgesetzten Sabalenka absolut keine Chance, als sie einen dominanten 6: 2, 6: 2-Sieg errang.

Es war Swiateks 23. Sieg in Folge und sie hat nun vier Titel in Folge gewonnen. Swiatek hat seit Februar kein Match mehr verloren, da sie in Doha, Indian Wells, Miami und jetzt in Stuttgart Siege errungen hat. Der Wechsel von Hartplatz auf Sandplatz war kein Problem für Swiatek, der in Stuttgart eine starke Tenniswoche ablieferte.

Tennislegende Evert nannte Swiatek „dominant“ und „ein unglaubliches Talent“. „Wow! @iga_swiatek ist auf einer Mission … Sie dominiert das Damentennis; vierter Turniersieg in Folge … sie hebt sich von der Masse der unglaublichen Talente ab“, schrieb Evert auf Twitter.

Swiatek dominierte Sabalenka

Swiatek rettete im Eröffnungsspiel des Matches einen Breakpoint, bevor sie im folgenden Spiel Sabalenka brach und mit 2: 0 in Führung ging.

Sabalenka hatte die Chance, das Break zurückzugewinnen, verpasste jedoch im fünften Spiel einen Breakpoint, als Swiatek mit 4: 1 in Führung ging. Sabalenka zahlte den Preis für die Verschwendung eines Breakpoints, als Swiatek den Aufschlag der Weißrussin im achten Spiel erneut unterbrach, um den ersten Satz zu besiegeln.

Nach dem Gewinn des ersten Satzes hatte Swiatek im zweiten Spiel des zweiten Satzes zwei Breakpoints, aber Sabalenka rettete diese Breakpoint-Chancen. Die beiden Spielerinnen standen im zweiten Satz mit 2: 2 unentschieden, bevor Swiatek zwei aufeinanderfolgende Breaks einlegte und vier Spiele in Folge gewann, um einen Sieg in zwei Sätzen zu besiegeln.

Swiatek, die ihren ersten Grand-Slam-Titel bei den French Open 2020 gewann, hofft, dieses Jahr ihren zweiten Grand-Slam-Titel bei Roland Garros zu gewinnen. „Es macht mir einfach mehr Spaß, auf Sand zu spielen, und ich habe immer diese zusätzliche Motivation vor Roland Garros, also bin ich mir ziemlich sicher, dass es auch dieses Jahr passieren wird, und ich werde einfach hart arbeiten. Aber die Ergebnisse werden wir sehen. Ich kann nichts versprechen", sagte Swiatek.

Chris Evert Iga Swiatek
SHARE