WTA Madrid: Ons Jabeur dominiert Simona Halep und erreicht das Halbfinale



by   |  LESUNGEN 1315

WTA Madrid: Ons Jabeur dominiert Simona Halep und erreicht das Halbfinale

Die Nummer 10 der Welt, Ons Jabeur, trat in ihr Madrid-Match gegen Simona Halep ein, die fest entschlossen war, 2022 keine weitere Niederlage im Viertelfinale einzufahren. Am Mittwoch setzte sich Jabeur gegen die ehemalige Nummer 1 der Welt, Halep, mit 6: 3, 6: 2 durch und erreichte zum ersten Mal in ihrer Karriere das Halbfinale von Madrid.

In dieser Saison hat Jabeur es sich zur Gewohnheit gemacht, das Viertelfinale zu erreichen und dann eine Niederlage einzufahren. Jabeur, der 2022 keine Titel hat, hat eine großartige Leistung abgeliefert, um Halep zu schlagen und zu vermeiden, dass sie in diesem Jahr zum fünften Mal im Viertelfinale verliert.

„Heute gegen Simona zu gewinnen, war ein obligatorischer Teil, den ich durchmachen musste, um die Ziele zu erreichen, von denen ich dir erzählt habe. Warum nicht Top 5 sein und mehr Titel gewinnen? Daher bin ich froh, dass ich diesen Test bestanden habe, aber das Turnier ist noch nicht vorbei“, sagte Jabeur gegenüber WTA Insider.

Jabeur schlägt Halep zum zweiten Mal

Jabeur hatte einen langsamen Start in das Match, als sie ihr Aufschlagspiel im dritten Spiel verlor. Der Sturz durch ein frühes Break hatte jedoch keinen Einfluss auf Jabeur, der Halep im vierten Spiel zurückbrach, um das Satz auf zwei Spiele pro Stück auszugleichen.

Im sechsten Spiel verdiente sich Jabeur ihr zweites Break, als sie mit 4: 2 in Führung ging. Jabeur hielt dann den Rest des Weges an ihrem Aufschlag fest, um den ersten Satz zu gewinnen. Halep erholte sich zu Beginn des zweiten Satzes etwas, als sie nach den ersten drei Spielen mit 2: 1 führte.

Halep aufschlage ihre ersten beiden Aufschlagspiele des zweiten Satzes, aber dann fiel ihr Level, als Jabeur im fünften und siebten Spiel Breaks einlegte, um eine 5: 2-Führung zu eröffnen. Jabeur hatte dann keine Probleme, im achten Spiel für das Match aufzuschlagen.

Jabeur hat eine großartige Saison in Madrid und sie ist jetzt zwei Siege vom Gewinn des größten Titels ihrer Karriere entfernt. Die Duelle zwischen Jabeur und Halep stehen nun beim 2:2. Jabeur spielt in der nächsten Runde gegen Ekaterina Alexandrova, die Amanda Anisimova besiegte. Fotokredit: AP Photo