WTA Rabat: Martina Trevisan und Claire Liu erreichten das 1. Finale ihrer Karriere

Bei der Auslosung des marokkanischen Events sind keine gesetzten Spielerinnen mehr übrig.

by Fischer P.
SHARE
WTA Rabat: Martina Trevisan und Claire Liu erreichten das 1. Finale ihrer Karriere

Martina Trevisan und Claire Liu werden im Finale der Rabat Open gegeneinander antreten. Zuvor erreichten beide Spielerinnen die letzte Runde, nachdem sie am Freitag auf unterschiedliche Weise durch ihre jeweiligen Halbfinals gekommen waren.

Liu erhielt einen Walkover von der letzten gesetzten Spielerin, die in der Auslosung verblieb, der fünftgesetzten Anna Bondar, während Trevisan Lucia Bronzetti verdrängte. Im italienischen Derby zwischen Trevisan und Bronzetti gewann letzterer in einer Stunde und 29 Minuten mit 6:3, 6:3.

Beide Spielerinnen legten einen guten Prozentsatz ihrer ersten Aufschläge ab – 78 % für Trevisan und 77 % für Bronzetti. Wo die Erste jedoch 76 % ihrer ersten Aufschlagpunkte gewann, konnte die Letztere nur 55 % gewinnen.

In Bezug auf die gewonnenen Punkte für den zweiten Aufschlag schnitt Bronzetti besser ab und gewann 50 % ihrer Punkte für den zweiten Aufschlag gegenüber 36 % ihrer Gegnerin. Trevisan ließ ihren Aufschlag jedoch nur einmal während des Matches fallen, während sie vier Aufschlagsbreaks beim Aufschlag ihres Landsmanns umwandelte.

Trevisan beendete das Match mit 62 Punkten zu Bronzettis 49.

Rabat Open: Trevisan und Liu kämpfen um ihren ersten WTA-Titel

Zuvor, im Viertelfinale, das am Donnerstag ausgetragen wurde, verdrängte der 28-jährige Trevisan die an Nummer sieben gesetzte Arantxa Rus mit 7:6 (4), 6:3.

Bronzetti besiegte derweil die drittgesetzte Nuria Parrizas Diaz mit 6:1, 3:6, 7:6(5). Liu besiegte Astra Sharma mit 6:4, 6:1. Schließlich rückte Bondar ins Halbfinale vor, nachdem ihre Gegnerin, die zweite gesetzte Ajla Tomljanovic, mit einer Verletzung ausschied, während sie im ersten Satz mit 1: 5 zurücklag.

Beim Einzug in das Finale der Rabat Open trennt nicht viel die beiden Spielerinnen, die beide das erste WTA-Finale ihrer Karriere bestreiten. Martina Trevisan ist die Nummer 85 der Welt, während Claire Liu die Nummer 92 ist.

Anfang dieses Jahres, im April, erreichte die 21-jährige Liu mit Platz 85 der Welt ein Karrierehoch. Die karrierebeste Platzierung der Italienerin kam im September 2021, als sie auf dem 66. Platz ihren Höhepunkt erreichte.

Martina Trevisan Claire Liu
SHARE