WTA Straßburg: Angelique Kerber besiegt Kaja Juvan und gewinnt den Titel

Kerber hat nach diesem Sieg nun 14 Titel in ihrer Karriere.

by Weber F.
SHARE
WTA Straßburg: Angelique Kerber besiegt Kaja Juvan und gewinnt den Titel

Angelique Kerber besiegte am Samstag Kaja Juvan im Finale des Strasbourg International. Die an zweiter Stelle gesetzte Deutsche gewann in drei Tiebreaks mit 7-6(5), 6-7(0), 7-6(5) in drei Stunden und 16 Minuten. Es war durchweg ein enges Match, wobei Juvan im ersten Satz zunächst in Führung ging, bevor Kerber zurückkam.

Im Tiebreak war die ehemalige Nummer 1 der Welt an der Reihe, die Führung zu übernehmen und sie zu verschwenden, bevor sie sich wieder fasste, um den Tiebreak und den Satz zu gewinnen. Die Slowenin revanchierte sich im zweiten Satz und schob das Match in den dritten Satz.

Im dritten Satz konnte Kerber an Juvan vorbeiziehen und sich durchsetzen, um den Titel zu holen. Beide Spielerinnen trafen im Laufe des Matches jeweils 86 Winner. Kerber gewann 62 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 59 % von Juvan und 46 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber 41 % des letzteren.

Beide Spielerinnen verloren sechs Mal ihren Aufschlag, aber Kerber rettete neun der 15 Breakpoints, denen sie gegenüberstand, während Juvan 13 der 19, denen sie gegenüberstand, rettete.

WTA Straßburg: Angelique Kerber übersteht Kaja Juvans Bedrohung

Nach dem Match sagte Kerber: „Im dritten Satz war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, es war wirklich knapp.

Drei Tiebreaks im Finale zu spielen zeigt, dass es ein wirklich enger und harter Kampf war, und ich bin wirklich glücklich, wie ich am Ende gespielt habe, und wie ich tatsächlich den letzten Punkt gespielt habe!“ Drei Tiebreaks im Finale zu spielen, zeigt, dass es ein wirklich enger und harter Kampf war, und ich bin wirklich glücklich, wie ich am Ende gespielt habe, und wie ich tatsächlich den letzten Punkt gespielt habe!“ Vor dem Match war es Kaja Juvan, die bei ihrem einzigen anderen Match gegen Angelique Kerber gewonnen hatte.

Dies war auch Juvans erstes Finale. Dies war auch Juvans erstes Finale. Inzwischen ist der Strasbourg International-Titel der erste Titel der dreifachen Major-Meisterin seit fast sechs Jahren, seit 2016, auf Sand. Bei den French Open spielt die 34-Jährige gegen Magdalena Frech.

Als 21. in der unteren Hälfte der Auslosung gesetzt, könnte Kerber in der dritten Runde gegen Emma Raducanu spielen. Währenddessen spielt Juvan in der ersten Runde in Paris gegen die Qualifikantin Oksana Selekhmetova und könnte in der zweiten Runde gegen Paula Badosa antreten.

Juvan wurde in der oberen Hälfte der Auslosung im französischen Major platziert. Fotokredit: Twitter@WTA_Strasbourg

Angelique Kerber Kaja Juvan
SHARE