Trainer Patrick Mouratoglou entschuldigt sich bei Simona Halep-Fans



by   |  LESUNGEN 620

Trainer Patrick Mouratoglou entschuldigt sich bei Simona Halep-Fans

Trainer Patrick Mouratoglou hat sich entschuldigt und die Verantwortung für Simona Haleps schlechtes Ergebnis bei den French Open übernommen und erklärt, dass er es besser machen muss. Im April kündigte Halep Mouratoglou als ihren neuen Vollzeit-Trainer an.

Als Hauptgrund für die Einstellung von Mouratoglou nannte Halep ihren Wunsch, wieder die größten Titel der Welt zu gewinnen. Mouratoglou gilt als einer der erfolgreichsten Trainer der Tour, da er in seiner Partnerschaft mit Serena Williams viel erreicht hat.

Unglücklicherweise für Halep hatte sie keine beeindruckende Sandplatzsaison. Nachdem Halep das Viertelfinale von Madrid erreicht hatte, musste sie in der zweiten Runde in Rom und Roland Garros ausscheiden. Am Donnerstag erlitt Halep in der zweiten Runde der French Open eine überraschende Niederlage, als Zheng Qinven die Rumänin in drei Sätzen bezwang.

Mouratoglou: Halep arbeitet hart, ich muss es besser machen

„Ich war immer stolz auf meine Erfolge mit meinen Spielern, aber dann muss ich auch anerkennen, wenn ich meine Arbeit nicht gut genug mache“, schrieb Mouratoglou auf Facebook.

„Die Ergebnisse, die wir im vergangenen Monat in Madrid, Rom und Roland-Garros erzielt haben, sind unzureichend für jemanden von Simonas Kaliber, und ich übernehme die volle Verantwortung dafür. Sie ist voll engagiert, motiviert, gibt an jedem Ball alles.

Sie ist ein Champion – ihre Erfolgsbilanz spricht für sich. Ich erwarte viel Besseres von mir selbst und möchte mich bei ihren Fans entschuldigen, die mich immer so unterstützt haben." Halep schien auf einen Sieg in geraden Sätzen gegen Zheng zuzusteuern, brach dann jedoch zusammen und verlor das Match in drei Sätzen, als die Chinesin einen 2: 6, 6: 2, 6: 1-Sieg errang.

Halep erwischte einen sehr guten Start, da sie mit 6:2, 2:1 gegen Zheng führte. Zheng gewann dann die nächsten achten Spiele und drehte die Dinge komplett um. Nach dem Match gab Halep bekannt, dass sie auf dem Platz eine Panikattacke hatte.

Halep sagte, sie fühle sich nach dem Match besser und äußerte die Hoffnung, dass ihr das auf dem Platz nicht wieder passieren werde.