Emma Raducanu ist die erste Spielerin, die für Washington bestätigt wurde



by   |  LESUNGEN 601

Emma Raducanu ist die erste Spielerin, die für Washington bestätigt wurde

Laut Ben Rothenberg ist die Nummer 12 der Welt, Emma Raducanu, die erste Spielerin, die für Washington bestätigt wurde. Die 19-jährige Raducanu wird diesen Sommer ihr Washington-Debüt geben.

Letzten Sommer war Raducanu nur eine vielversprechende Spielerin, als sie in die Vereinigten Staaten kam. Zwei Monate später war Emma Raducanu Grand-Slam-Meisterin und eine der bekanntesten Tennisspielerinnen.

Wenn Raducanu diesen Sommer in die Vereinigten Staaten zurückkehrt, wird viel Aufmerksamkeit darauf gerichtet sein, wie sie sich dieses Jahr auf Hartplätzen schlägt. Washington weist traditionell ein starkes Spielerinnenfeld auf und Spitzenspielerinnen spielen gerne vor den US Open in Washington.

Raducanu schrieb letztes Jahr bei den US Open Geschichte und wurde die erste Spielerin in der Tennisgeschichte, die als Qualifikantin einen Grand Slam gewann.

Raducanus Fokus liegt nun auf der Rasensaison

In den nächsten anderthalb Monaten wird sich Raducanu auf die Rasensaison konzentrieren.

Diese Woche gab Raducanu bekannt, dass sie eine Wildcard für das Event nächste Woche in Nottingham angenommen hat. „Ich freue mich darauf, nach Nottingham zurückzukehren, und es wird eine großartige Gelegenheit sein, dieses Jahr zum ersten Mal vor britischem Publikum zu spielen“, sagte Raducanu.

„Diese Veranstaltung wird für mich immer etwas Besonderes sein, da ich hier im vergangenen Juni mein erstes Turnier auf der WTA Tour gespielt habe und ich es kaum erwarten kann, zurückzukehren.“ Vor Wimbledon wird Raducanu voraussichtlich in Nottingham und in Birmingham spielen.

Raducanu, die letztes Jahr ihr Wimbledon-Debüt gab, erinnerte sich kürzlich an ihre erste Reise zu den Championships. „Ich erinnere mich an meine erste Reise nach Wimbledon mit meinem Trainer und einem anderen Spieler in meinem Alter.

Wir baten alle um ihre Autogramme – und ich meine alle! Ich habe noch Fotos von damals. Tatsächlich sagen zu können, dass ich auf diesen Plätzen gespielt habe, insbesondere auf Court 1 und hoffentlich in diesem Jahr auf Centre Court, ist etwas ganz Besonderes“, sagte Raducanu während ihres Gesprächs mit Gemma Chan für ELLE UK. Fotokredit: Getty Images