Nottingham Open: Shuai Zhang erreicht Viertelfinale; Magda Linette verliert



by IVAN ORTIZ

Nottingham Open: Shuai Zhang erreicht Viertelfinale; Magda Linette verliert

Shuai Zhang besiegte die Britin Jodie Burrage und erreichte am Mittwoch das Achtelfinale der Nottingham Open. Die an vierter Stelle gesetzte Chinesin besiegte die Qualifikantin mit 6:2, 7:6(4) in einer Stunde und 23 Minuten.

Zhang gewann 67 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 64 % von Burrage und 48 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber 43 % von Burrage. In Bezug auf die Breakpoint-Umwandlung: Während Zhang zwei der vier Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, rettete, wandelte sie vier der sechs Breakpoints um, die sie bei Burrages Aufschlag hatte.

Im Viertelfinale spielt Zhang gegen Tereza Martincova. Die Tschechin überraschte die achtgesetzte Magda Linette in ihrem Zweitrundenmatch mit 6:2, 7:6(3) in einer Stunde und 39 Minuten. Martincova gewann fast 74 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 61 % von Linette und fast 62 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber 45 % von Linette.

Martincova rettete einen der beiden Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, während sie drei der fünf Breakpoints, die sie beim Aufschlag der Polin hatte, umwandelte. Auch Viktorija Golubic zog mit ihrem Sieg in der zweiten Runde gegen Heather Watson ins Viertelfinale ein.

Die Schweizerin brauchte 90 Minuten, um den Britin mit 7:5, 6:2 zu besiegen. Für einen Platz im Halbfinale wird Golubic als nächstes entweder gegen die fünfte gesetzte Ajla Tomljanovic oder gegen Watsons Landsfrau Katie Boulter antreten.

Nottingham Open: Riske und Garcia zogen ebenfalls in die zweite Runde ein

Unterdessen wurden am Mittwoch auch zwei verbleibende Erstrundenmatch absolviert, nachdem sie am Dienstag wegen Regens unterbrochen worden waren.

Alison Riske besiegte die ukrainische Qualifikantin Daria Snigur in einer Stunde und 26 Minuten mit 7: 5, 6: 3. Die an sechster Stelle gesetzte Amerikanerin gewann 72 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 60 % von Snigur und 52 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegenüber 33 % des letzteren.

Sie brach Snigurs Aufschlag viermal, während sie zwei der vier Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, rettete. In der zweiten Runde der Nottingham Open spielt Riske gegen Caroline Garcia, deren Erstrunden-Match am Dienstag ebenfalls ausgesetzt wurde. Die Französin schlug Riskes Landsfrau Lauren Davis in einer Stunde und 38 Minuten mit 6:3, 7:6(3).

Magda Linette Alison Riske Caroline Garcia