Monica Puig gibt mit 28 Jahren ihren Rücktritt vom Tennis bekannt



by FISCHER P.

Monica Puig gibt mit 28 Jahren ihren Rücktritt vom Tennis bekannt

Die Goldmedaillengewinnerin von Rio 2014, Monica Puig, hat ihren Rücktritt vom Tennis im Alter von 28 Jahren bekannt gegeben. Nach zweijähriger Pause feierte Puig Ende April in Madrid ihr lang ersehntes Comeback. In der folgenden Woche spielte Puig in Saint-Malo, wo sie ihr Erstrundenmatch nach nur drei Spielen aufgeben musste.

Puig, die sich im vergangenen Juni einer Operation unterzog, um ihre Rotatorenmanschette und Bizepssehne zu reparieren, erkannte, dass es für sie an der Zeit war, sich vom professionellen Tennis zu entfernen. Die letzten drei Jahre waren für Puig gesundheitlich sehr herausfordernd und sie zieht sich jetzt vom professionellen Tennis zurück und steigt in das Rundfunkgeschäft ein.

„Es ist kein Abschied, sondern ein bis bald“, schrieb Puig auf Instagram. "In den letzten 28 Jahren meines Lebens war Tennis meine Konstante. Es hat mir einige der aufregendsten und unvergesslichsten Erfahrungen beschert, die ich mir jemals hätte wünschen können.

Aber manchmal gehen gute Dinge zu Ende. Heute gebe ich meinen Rücktritt vom Tennis bekannt. Nach einem harten 3-jährigen Kampf mit Verletzungen und 4 Operationen hatte mein Körper genug."

Puig ist bereit, für ESPN zu arbeiten

„Diese Entscheidung ist nicht einfach, weil ich gerne zu meinen eigenen Bedingungen in den Ruhestand gegangen wäre, aber manchmal hat das Leben andere Pläne und wir müssen neue Türen öffnen, die zu aufregenden Möglichkeiten führen“, fügte Puig hinzu.

„Ich würde auch gerne ankündigen, dass ich als neues Vollzeitmitglied der ESPN-Familie sehr aktiv in der Tenniswelt sein und mich in viele andere Sportarten verzweigen werde, für die ich eine Leidenschaft habe!

Ich werde auch Beratungsrollen für junge, aufstrebende Tennisspieler sowie Programme und Akademien prüfen." Puig gewann zwei WTA-Titel und erreichte 2016 als Nummer 27 der Welt die beste Ranking ihrer Karriere. Im selben Jahr gewann Puig den größten Titel ihrer Karriere, nachdem sie bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Goldmedaille gewonnen hatte.

Monica Puig