WTA Berlin: Daria Kasatkina und Daria Saville ziehen in die zweite Runde ein



by WEBER F.

WTA Berlin: Daria Kasatkina und Daria Saville ziehen in die zweite Runde ein

Karolina Pliskova erreichte am Montag mit einem Comeback-Sieg über Kaia Kanepi die zweite Runde der Bett1 Open. Die ehemalige Nummer 1 der Welt erzielte in einer Stunde und 43 Minuten einen 6-7(5), 6-0, 6-0 Sieg über die Estin.

Kanepi hatte im ersten Satz sieben Breakpoints beim Aufschlag der Tschechin, konnte aber keinen davon umwandeln. Und obwohl sie sich im Tiebreak durchsetzen konnte, um das Match in Führung zu bringen, konnte sie Pliskova im Verlauf der letzten beiden Sätze nicht viel aus der Ruhe bringen.

Auf der anderen Seite ging ihr Spiel auseinander und sie verlor sechs Mal ihren Aufschlag, um das Match gegen ihre Gegnerin zu kassieren.

Bett1 Open: Die meisten Matches gingen über drei Sätze

Im Achtelfinale spielt derweil die an Position vier gesetzte Pliskova gegen Bianca Andreescu.

Die Kanadierin setzte sich in über zwei Stunden gegen Pliskovas Landsfrau Katerina Siniakova mit 6: 4, 4: 6, 6: 4 durch. Auch Daria Saville feierte in ihrem Erstrundenmatch gegen Jil Teichmann einen Comeback-Tagessieg.

Die Australierin gewann in zwei Stunden und 42 Minuten mit 6-7(2), 7-5, 6-2 gegen die Schweizerin. Um einen Platz im Viertelfinale zu erreichen, trifft Saville entweder auf die französische Qualifikantin Leolia Jeanjean oder die zweitgesetzte Maria Sakkari.

In einem Erstrundenmatch zwischen der Qualifikantin Tamara Korpatsch und der Qualifikantin Xinyu Wang sah letztere in zwei Stunden und 21 Minuten ein 3-6, 6-3, 6-4. Die Chinesin wird als nächstes entweder gegen Ann Li oder die siebte gesetzte Coco Gauff spielen.

Aliaksandra Sasnovich schlug die Qualifikantin Anastasia Gasanova in ihrem Erstrundenmatch. Sasnovich benötigte drei Sätze und zwei Stunden und 24 Minuten, um einen 6: 2, 4: 6, 6: 3-Sieg einzufahren. Zu guter Letzt rückte die an sechs gesetzte Daria Kasatkina, die einzige andere gesetzte Spielerin, die am Montag ihr Match in der ersten Runde bei den Bett1 Open bestritt, ebenfalls in die zweite Runde vor.

Kasatkina erholte sich, nachdem sie den ersten Satz verloren hatte, um Anhelina Kalinina in zwei Stunden und 17 Minuten mit 5: 7, 6: 3, 6: 1 zu besiegen. Als nächstes spielt sie entweder gegen Maryna Zanevska oder die Gewinnerin der Libema Open, Ekaterina Alexandrova. Fotokredit: REUTERS

Daria Kasatkina Karolina Pliskova Aliaksandra Sasnovich