WTA Birmingham: Simona Halep und Sorana Cirstea rücken ins Halbfinale vor

Beatriz Haddad Maia und Shuai Zhang werden die nächsten Gegnerinnen von Halep und Cirstea sein.

by Weber F.
SHARE
WTA Birmingham: Simona Halep und Sorana Cirstea rücken ins Halbfinale vor

Simona Halep hat am Donnerstag den Einzug ins Halbfinale der Birmingham Classic geschafft. Die Rumänin, diese Woche die Zweitgesetzte des britischen Turniers, besiegte die Heimfavoritin Katie Boulter in einer Stunde und 15 Minuten mit 6:4, 6:1.

Halep gewann nur 56 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegenüber 60 % von Boulter, aber sie schnitt besser ab in Bezug auf die gewonnenen Punkte beim zweiten Aufschlag und gewann 67 % gegenüber den 37 % der Britin.

Halep rettete drei der vier Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war, während sie fünf Breakpoints bei Boulters Aufschlag umwandelte.

Birmingham Classic: Beatriz Haddad Maia strebt ihren zweiten Titel in Folge an

Im Halbfinale spielt Halep gegen Beatriz Haddad Maia.

Die Brasilianerin musste zwei Matches bestreiten, nachdem ihr für Mittwoch angesetztes Zweitrundenmatch gegen Magdalena Frech unterbrochen und tief im dritten Satz auf Donnerstag verschoben werden musste. Zum Zeitpunkt der Unterbrechung des Matches führte Frech Haddad Maia im dritten Satz.

Als das Match am Freitag wieder aufgenommen wurde, stürmte die Linkshänderin jedoch zurück ins Spiel und gewann es mit 6: 1, 5: 7, 7: 6 (3). Später, in ihrem Viertelfinale gegen die an dritter Stelle gesetzte Camila Giorgi, hatte Haddad Maia ein leichteres Match, als sie die Italienerin in einer Stunde und 24 Minuten mit 6: 3, 6: 2 besiegte.

Vor dem Match gegen Halep hatte Haddad Maia eine Siegesserie von acht Matches. Eine weitere Rumänin, die sechstgesetzte Sorana Cirstea, erzielte in ihrem Viertelfinalmatch gegen Donna Vekic einen Comeback-Sieg. Cirstea gewann 5-7, 6-3, 6-4 in zwei Stunden und 29 Minuten.

Cirstea verwandelte sechs Breakpoints bei Vekics Aufschlag und rettete fünf der 10 Breakpoints, mit denen sie konfrontiert war. Um einen Platz im Finale der Birmingham Classic wird Cirstea gegen den achten gesetzte Shuai Zhang an der Spitze der Auslosung spielen.

Die Chinesin besiegte Dayana Yastremska in ihrem Viertelfinale in einer Stunde und 16 Minuten mit 7: 5, 6: 4. Zhang gewann 74 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 62 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegen die 64 % bzw. 48 % der Ukrainerin.

Simona Halep Sorana Cirstea Beatriz Haddad Maia
SHARE