Bad Homburg Open: Simona Halep besiegt Siniakova und erreicht das Achtelfinale



by   |  LESUNGEN 301

Bad Homburg Open: Simona Halep besiegt Siniakova und erreicht das Achtelfinale

Topgesetzte Daria Kasatkina hat sich am Dienstag einen Platz im Viertelfinale der Bad Homburg Open gesichert. Kasatkina setzte sich in einer Stunde und 43 Minuten mit 6:1, 3:6, 6:1 gegen Jule Niemeier durch. Kasatkinas Niveau sank im zweiten Satz und es war der einzige Satz, in dem sie ihren Aufschlag verlor.

In diesem Satz tauschten beide Spielerinnen zweimal Breaks, bevor die deutsche Wildcard Kasatkinas Aufschlag zum dritten Mal brach, um das Match auszugleichen. Im dritten Satz rettete Kasatkina alle sechs Breakpoints, denen sie gegenüberstand, während sie Niemeiers Aufschlag zweimal brach, um den Sieg zu erringen.

Nicht viel trennte die beiden Spielerinnen in Bezug auf die gewonnenen Punkte beim ersten Aufschlag – Kasatkina gewann 64 % gegenüber Niemeiers 63,9 %. Aber wo die höherrangige Spielerin 48 % ihrer Punkte für den zweiten Aufschlag gewann, landete Niemeier bei 32 %.

Bad Homburg Open: Bianca Andreescu besiegt Martina Trevisan

Im Viertelfinale spielt Kasatkina entweder gegen Katie Swan oder Bianca Andreescu. Andreescu gewann am Dienstag ihr Match in der ersten Runde und erzielte einen Überraschungssieg gegen die siebtgesetzte Martina Trevisan.

Die Kanadierin brauchte eine Stunde und 15 Minuten, um einen 6:3, 6:1-Sieg einzufahren. Auch Caroline Garcia erreichte am Dienstag mit einem 6:3, 6:4-Sieg über Kamilla Rakhimova das Viertelfinale. Die Französin beendete das Match in einer Stunde und 28 Minuten.

Sabine Lisickis Turnierteilnahme begann derweil mit einem Sieg über Landsfrau Tamara Korpatsch in der ersten Runde. Die ehemalige Wimbledon-Finalistin, die eine Wildcard für die Hauptziehung erhielt, brauchte eine Stunde und 49 Minuten, um mit 6-4, 7-6 (5) zu gewinnen.

Lisicki spielt in der zweiten Runde gegen Greet Minnen. Auch die an Position vier gesetzte Simona Halep und die an Position sechs gesetzte Amanda Anisimova schafften es in die zweite Runde der Bad Homburg Open. Die Rumänin verlor den Eröffnungssatz gegen Katerina Siniakova, setzte sich aber nach zwei Stunden und 18 Minuten Spielzeit mit 4:6, 6:3, 6:4 durch.

Die Amerikanerin verlor auch den ersten Satz in ihrem Match gegen Alison Van Uytvanck, kam aber in einer Stunde und 57 Minuten mit 3: 6, 6: 3, 7: 6 (4) zurück. Halep wird als nächstes gegen Tamara Zidansek spielen, während Anisimovas Gegnerin ihre Landsfrau Ann Li sein wird. Fotokredit: Bad Homburg Open