Bad Homburg Open:Alize Cornet vereitelt Titelverteidigung von Kerber im Viertelfinale



by   |  LESUNGEN 412

Bad Homburg Open:Alize Cornet vereitelt Titelverteidigung von Kerber im Viertelfinale

Alize Cornet hat am Donnerstag die Titelverteidigerin Angelique Kerber im Viertelfinale der Bad Homburg Open ausgeschaltet. Die an Nummer neun gesetzte Französin setzte sich in einer Stunde und 54 Minuten mit 6:4, 2:6, 6:1 gegen die an Nummer drei gesetzte Deutsche durch.

Cornet gewann 60 % ihrer ersten Aufschlagpunkte gegenüber 53 % bei Kerber und 57 % ihrer zweiten Aufschlagpunkte gegenüber 50 % bei Kerber. Sie verwandelte fünf Breakbälle bei Kerbers Aufschlag und gab im gesamten Match viermal ihren Aufschlag ab.

Der dritte Satz war bei weitem der sauberste für Cornet, da sie keinen einzigen Breakball abwehren musste und 78% ihrer ersten Aufschlagpunkte gewann. Im Halbfinale wird Cornet auf ihre Landsfrau Caroline Garcia treffen.

Garcia schlug die deutsche Wildcard Sabine Lisicki mit 6:3, 7:6(7) in einer Stunde und 56 Minuten.

Bad Homburg Open: Simona Halep steht im Halbfinale

Lisicki hatte im Tiebreak des zweiten Satzes zwei Satzbälle, um das Match auszugleichen, doch Garcia wehrte beide ab, bevor sie bei ihrem ersten Matchball den Sieg sicherte.

Was die Punkteverteilung angeht, so haben beide Spielerinnen viele Punkte mit ihrem ersten Aufschlag gewonnen - Garcia 85%, Lisicki 80%.Im Match gab es nur zwei Breaks, beide bei Lisickis Aufschlag im ersten Satz. Auf der anderen Seite wehrte die Französin 12 Breakbälle ab, die sie im Verlauf des Matches hatte.

Bianca Andreescu besiegte in ihrem Viertelfinalmatch die topgesetzte Daria Kasatkina. Die Kanadierin benötigte eine Stunde und 22 Minuten für ihren 6:4, 6:1-Sieg. Kasatinas zweiter Aufschlag wurde von Andreescu ausgenutzt, der 82 % der Returnpunkte beim zweiten Aufschlag gewann.

Fünf Breaks bei Aufschlägen von Kasatkina verhalfen Andreescu zum Sieg. Andreescu wird gegen die an Nummer vier gesetzte Simona Halep um den Einzug ins Finale der Bad Homburg Open kämpfen. Die Rumänin setzte sich im Viertelfinale gegen die an Nummer sechs gesetzte Amanda Anisimova in 56 Minuten mit 6:2, 6:1 durch.

Halep gab ihren Aufschlag während des gesamten Matches nicht ab und verwandelte fünf Breakbälle bei Aufschlag der Amerikanerin, um ins Halbfinale einzuziehen.