Caroline Garcia spricht über ihr Match gegen Emma Raducanu in Wimbledon



by   |  LESUNGEN 867

Caroline Garcia spricht über ihr Match gegen Emma Raducanu in Wimbledon

Die französische Tennisspielerin Caroline Garcia gibt zu, dass sie damit rechnet, den gesamten Centre Court gegen sich zu haben, wenn sie auf Emma Raducanu trifft, aber sie fügt hinzu: "Es ist ein gutes Matchplay."

Am Montag setzte sich Garcia in der ersten Runde von Wimbledon gegen Yuriko Miyazaki mit 4:6, 6:1, 7:6 (4) durch. Als nächstes trifft Garcia auf die bestplatzierte britische Spielerin und Heimfavoritin Raducanu. "Sie ist natürlich die große Favoritin hier für die britischen Fans, deshalb freue ich mich sehr auf dieses Match“, sagte Garcia laut der WTA-Website über das Match gegen Raducanu.

"Ich habe vor ein paar Monaten zum ersten Mal gegen sie gespielt, und sie ist eine sehr neue Spielerin, so dass man nicht viel über sie weiß. Sie geht ihren Weg und macht das sehr gut. Ich werde mein Spiel spielen müssen, versuchen, aggressiv zu sein.

Es ist ein gutes Matchplay."

Garcia wird das ganze Stadion gegen sich haben, wenn sie gegen Raducanu antritt

In der ersten Runde von Wimbledon besiegte Raducanu Alison van Uytvanck mit 6:4, 6:4. Nach dem Sieg bedankte sich Raducanu bei den Zuschauern für die Unterstützung und gab zu, dass diese sie zusätzlich motiviert hätten, einen Sieg zu erringen.

"Von dem Moment an, als ich durch die Tore ging, konnte ich die Energie und die Unterstützung spüren, und alle standen vom ersten Moment an hinter mir. Ich habe wirklich versucht, jeden einzelnen Punkt zu genießen und jeden Punkt so zu spielen, als könnte es einer meiner letzten auf dem Platz sein", sagte Raducanu.

Caroline Garcia und Emma Raducanu sind keine Unbekannten, sie standen sich in diesem Jahr schon einmal gegenüber. Im vergangenen März besiegte Raducanu in Indian Wells Garcia in drei Sätzen. Nun stehen sich Raducanu und Garcia erneut gegenüber, dieses Mal jedoch auf Rasen und mit dem Heimvorteil für Raducanu.

Garcia ist in guter Form und hat letzte Woche in Bad Homburg gewonnen. Es bleibt abzuwarten, ob Garcia ihren ersten Sieg gegen Raducanu erringen kann.