Wimbledon: Venus Williams kehrt erfolgreich ins Tennis zurück



by FISCHER P.

Wimbledon: Venus Williams kehrt erfolgreich ins Tennis zurück

Venus Williams ist erfolgreich zum Tennis zurückgekehrt, als sie und Jamie Murray die erste Runde ihres Mixed-Doppels in Wimbledon gewonnen haben. Die 42-jährige Williams und der 36-jährige Murray begannen ihr Teamdebüt am Freitag mit einem 6:3, 6:7 (3), 6:3-Sieg gegen Alicja Rosolska und Michael Venus.

Williams und Murray hatten im dritten Spiel zwei Breakbälle, die sie aber abwehren konnten, um ein frühes Break zu vermeiden. Nachdem Williams und Murray zwei Breakbälle abgewehrt hatten, gelang ihnen im vierten Spiel das erste Break des Matches zur 3:1-Führung.

Im fünften Spiel hatten Rosolska und Venus einen Breakball, den sie aber nicht nutzen konnten, so dass Williams und Murray mit 4:1 in Führung gingen. Im siebten Spiel - dem dritten Aufschlagspiel in Folge - hatten Rosolska und Venus einen Breakball, den sie aber nicht nutzen konnten, so dass Williams und Murray mit 5:2 in Führung gingen.

Nachdem sie in drei aufeinanderfolgenden Spielen Breakbälle abgewehrt hatten, aufschlagen Williams und Murray im neunten Spiel zum ersten Satzgewinn.

Williams und Murray verlieren den zweiten Satz, gewinnen aber in drei Sätzen

Nach dem Gewinn des ersten Satzes begannen Williams und Murray den zweiten Satz mit einem frühen Break im dritten Spiel zur 2:1-Führung.

Die Führung von Williams und Murray im zweiten Satz war jedoch nur von kurzer Dauer, da Rosolska und Venus im vierten Spiel zurückbrachen, um den Satz auf zwei Spiele pro Stück zu binden. Williams und Murray hatten im 11.

Spiel einen Breakball, konnten diesen aber nicht verwandeln, so dass der Satz schließlich in den Tie-Break ging. Im Tie-Break führten Williams und Murray mit 3:2, bevor Rosolska und Venus fünf Punkte in Folge gewannen, um den Rückstand aufzuholen und das Match in einen dritten Satz zu schicken.

Nachdem sie den zweiten Satz knapp verloren hatten, schlugen Williams und Murray zu Beginn des dritten Satzes zurück und brachen Rosolska und Venus' Aufschlag im vierten Spiel zur 3:1-Führung. Im sechsten Spiel hatten Williams und Murray einen Breakball, der ihnen eine Doppelbreak-Führung hätte bringen können, doch sie vergaben ihn.

Eine Aufschlagbreak war jedoch mehr als genug für Williams und Murray, die im neunten Spiel für das Match aufschlagten. In der nächsten Runde spielen Williams und Murray gegen Alicia Barnett und Jonny O'Mara.

Wimbledon Venus Williams