Marta Kostyuk erleidet in Wimbledon eine schwere Verletzung



by   |  LESUNGEN 1583

Marta Kostyuk erleidet in Wimbledon eine schwere Verletzung

Die ukrainische Tennisspielerin Marta Kostyuk hat sich einen Voll- und einen Teilriss im rechten Knöchel zugezogen und wird voraussichtlich längere Zeit ausfallen. Am Freitag bestritten Kostyuk und Martina Trevisan ihr Zweitrundenmatch im Doppel in Wimbledon.

Kostyuk und Trevisan mussten sich Gabriela Dabrowski und Giuliana Olmos in drei Sätzen mit 7:5, 3:6, 6:3 geschlagen geben. Kostyuk konnte das Match zwar beenden, aber die Untersuchungen nach dem Match ergaben eine schwere Verletzung.

"Hallo Leute, leider habe ich mich heute während meines Doppelmatches hier in Wimbledon am Knöchel verletzt. Mit einem Voll- und einem Teilriss der Bänder in meinem rechten Knöchel werde ich in den kommenden Wochen nicht an Wettkämpfen teilnehmen können, solange ich nicht vollständig genesen bin.

Lukasz Kubot, ich habe mich wirklich darauf gefreut, mit dir zu konkurrieren! Ich werde mein Bestes tun, um gesund und gestärkt zurückzukommen. Vielen Dank, Wimbledon. Wir sehen uns nächstes Jahr", sagte Kostyuk in einer Nachricht auf Instagram Story.

Kostyuk sollte in Wimbledon an drei Veranstaltungen teilnehmen

Kostyuk begann ihre Wimbledon-Kampagne mit dem Einzelwettbewerb. In ihrem Erstrundenmatch besiegte Kostyuk die haushohe Favoritin Katie Swan. Nach seinem Sieg gegen Swan schied Kostyuk im Einzel aus, nachdem sie Shuai Zhang in geraden Sätzen unterlegen war.

Anschließend trat Kostyuk im Damendoppel mit Trevisan an. Kostyuk und Trevisan begannen ihr Doppel mit einem Sieg, mussten dann aber in der zweiten Runde eine Niederlage hinnehmen. Kostyuk sollte auch im gemischten Doppel mit Lukasz Kubot antreten, musste aber aufgeben, nachdem bei den Untersuchungen ein Bänderriss festgestellt wurde.

In dieser Rasensaison nahm Kostyuk an zwei Turnieren teil. Kostyuk spielte ihr erstes Rasenturnier der Saison in Eastbourne, wo sie zwei Matches gewann, bevor sie im Achtelfinale gegen Harriet Dart verlor. Leider endete die Rasensaison für Kostyuk auf unglückliche Weise und sie wird hoffentlich nicht allzu lange ausfallen. Fotokredit: AI/Reuters/Panoramic