Ons Jabeurs Worte, nachdem sie in Wimbledon Tennisgeschichte geschrieben hatte



by   |  LESUNGEN 447

Ons Jabeurs Worte, nachdem sie in Wimbledon Tennisgeschichte geschrieben hatte

Die Nummer 2 der Welt, Ons Jabeur, erreichte ihr erstes Grand-Slam-Finale in Wimbledon und schrieb dabei Tennisgeschichte. Am Donnerstag besiegte Jabeur die Nummer 103 der Welt, Tatjana Maria, mit 6: 2, 3: 6, 6: 1 und erreichte als erste arabische oder afrikanische Frau ein Grand-Slam-Finale.

„Der Traum begann letztes Jahr, als ich es genoss, hier zu spielen und die Menge zu genießen. Ich habe noch nie so viele Wimbledons gespielt. Normalerweise war es die erste und zweite Runde. Es ist schwierig, auf Rasen zu spielen.

Ich wusste, dass ich auf Rasen wegen meines Spiels und allem gut spiele. Aber letztes Jahr erinnerte mich Melanie [Maillard], meine Mentaltrainerin, daran, dass ich ihr sagte: „Ich komme nächstes Jahr zurück, um den Titel zu holen“, als ich im Viertelfinale verlor.

Ich liebe einfach alles hier, die Atmosphäre und alles. Das war mein Hauptziel seit Beginn der Saison und sogar seit letztem Jahr. Alles rund um die Energie, ich liebe es einfach hier zu sein."

Jabeur besiegte Maria und trifft im Finale auf Elena Rybakina

Jabeur erwischte einen sehr schnellen Start und brach Marias Aufschlag zweimal, um den ersten Satz leicht zu gewinnen.

Maria hatte vielleicht keinen guten Start in ihr erstes Grand-Slam-Halbfinale, aber ihr Niveau verbesserte sich im zweiten Satz, als sie im vierten Spiel ihr erstes Break erzielte und dann den Rest des Satzes an ihrem Aufschlag festhielt, um einen dritten Satz zu erzwingen.

Der Verlust des zweiten Satzes hatte jedoch keinen Einfluss auf Jabeur, der den dritten Satz mit einer 5: 0-Führung begann, bevor sie im siebten Spiel für das Match aufschlagte. Im Finale von Wimbledon trifft Jabeur auf die Nummer 23 der Welt, Rybakina, die im Halbfinale Simona Halep überraschte.

Jabeur und Rybakina werden zum vierten Mal gegeneinander antreten, wenn sie im Wimbledon-Finale aufeinandertreffen. Jabeur hat eine positive 2:1-Bilanz gegen Rybakina – Rybakina gewann ihr erstes Match im Jahr 2019, bevor Jabeur letztes Jahr die Matches der zweiten und dritten Runde gewann.