Ons Jabeur weigert sich, nach der Wimbledon-Niederlage negativ zu sein



by FISCHER P.

Ons Jabeur weigert sich, nach der Wimbledon-Niederlage negativ zu sein

Ons Jabeur ist nach der verpassten Chance auf den WImbledon-Sieg weiterhin positiv gestimmt, denn sie glaubt, dass das Beste noch vor ihr liegt. Die 27-jährige Jabeur erreichte in Wimbledon ihr erstes Grand-Slam-Finale, in dem sie sich der 23-jährigen Elena Rybakina geschlagen geben musste.

Die an Nummer drei gesetzte Jabeur startete gut in das Finale, doch Rybakina schlug zurück und gewann 3:6, 6:2, 6:2. Obwohl Jabeur ihr Ziel, einen Grand-Slam-Titel zu gewinnen, in diesem Jahr in Wimbledon nicht erreicht hat, ist sie jetzt die Nummer 2 der Welt und als Grand-Slam-Finalistin bekannt.

Jabeur hat in den letzten 12 Monaten eine erstaunliche Entwicklung gemacht und gilt heute überall als eine der Top-Favoritinnen.

Jabeur: Ich werde positiv bleiben

"Ich bin auf jeden Fall positiv gestimmt", sagte Jabeur laut Eurosport.

"Ich bin sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen. Ich bereue nichts. Ich habe heute alles gegeben. In einem Finale verliere ich am Anfang so viele, dann komme ich zurück und gewinne noch eins. Ich zweifle nicht an mir selbst und weiß, dass ich zurückkommen und einen Grand Slam gewinnen werde, ganz sicher.

Das ist Tennis, und das gehört dazu. Ich muss daraus lernen, definitiv. Aber ich bin sehr, sehr positiv gestimmt. Ich kann es kaum erwarten, mein nächstes Turnier zu spielen, vor allem, weil ich in die USA fahre und weiß, dass es dort eine Menge verrückter Fans gibt.

Dies ist erst der Anfang von so vielen Dingen. Ich bin sehr positiv gestimmt. Ich wollte diesen Titel unbedingt haben. Vielleicht, weil ich es zu sehr wollte, hatte ich es nicht. Das war der Anfang von großen Dingen für mich.

Ich versuche wirklich, positiv zu bleiben und weiterzumachen, um noch mehr Titel zu holen, die ich will." Jabeur wird sich nun einige Zeit ausruhen und sich dann auf den nordamerikanischen Hartplatzschwung vorbereiten. Jabeur hofft sicherlich auf ein gutes Abschneiden in den Vereinigten Staaten und wird versuchen, bei den US Open ihren ersten Grand-Slam-Titel zu gewinnen.

Ons Jabeur Wimbledon Elena Rybakina