US Open: Serena schlägt Magda Linette,um ihre Geschichte zu verfolgen

Serena startet ihre Kampagne, um den 24. Haupttitel zu erhalten. Azarenka besiegelt den ersten US Open seit 2015. Sloane Stephens besiegt Rodina

by Ivan Ortiz
SHARE
 US Open: Serena schlägt Magda Linette,um ihre Geschichte zu verfolgen

"Wenn du es nicht wagst, deine Träume zu verfolgen, wirst du dir die Freude rauben, es zu tun. Träum nicht einfach", twitterte Serena Williams vor dem Spiel. In der ersten Runde bei den US Open ungeschlagen, eröffnete sie ihre Kampagne mit einem deutlichen 6: 3-Sieg gegen Magda Linette.

Auch Wildcard Victoria Azarenka, eine zweifache US-Open-Finalistin, erzielte ihren ersten Sieg bei diesem Turnier seit 2015, als sie in der ersten Nacht im Louis Armstrong-Stadion die Slowaken Viktoria Kuzmova mit 6-3 7-5 besiegte.

Serena, deren einzige Niederlage gegen einen Spieler außerhalb der Top 50 in Flushing Meadows im Halbfinale 2009 gegen die damals noch nicht gekörten Clijsters ausfiel, feierte ihren 90. US Open Sieg, den zweitbesten in der Open Era hinter Chris Evert (101-12).

Seit ihrem Debüt im Jahr 1998 war sie bei den US Open ihr zweiter Auftritt. Die zweitbeste Spielerin hinter ihrer Schwester startete ihr 69. Grand-Slam-Hauptspiel: unter aktiven Spielern verfolgt sie nur ihre Schwester Venus (80) und Schiavone ( 70) Besitz eines 68-1 (.985) Rekord in großen Erstrundenspielen.

Als nächstes kommt für sie die Deutsche Carina Witthoeft. Die frühere Nummer 1 der Welt, die in den Jahren 2012 und 2013 gegen Serena Williams verlor, brauchte eineinhalb Stunden, um den 20-jährigen Kuzmova zu überholen.

In der zweiten Runde wird sie mit der Nummer 25 Daria Gavrilova konfrontiert, die Sara Sorribes Tormo 6-0 6-0 zerstörte.

Kuzmova traf drei zentrale, ungezwungene Fehler und gab dem Gegner die entscheidende Pause im Eröffnungsspiel.

Die Belarussin würde ihren 38. Sieg in einem Grand Slam-Erstrundenspiel, dem 11. in so vielen Haupt-Draw-Auftritten bei US Open, abschließen.

Als ehemalige Juniorenmeisterin im Jahr 2005 will Azarenka nach Lindsay Davenport nur noch der zweite Spieler werden, der sowohl die Mädchen- als auch die Frauen-Einzeltitel in New York gewinnt.

Unseded Flushing Meadows zum ersten Mal seit der Runde der Runde 16, trat sie in das Turnier mit nur 10 Veranstaltungen für die Saison, aber sie sah nie in Gefahr, ihre dritte Niederlage gegen Spieler außerhalb der Top 50 im Jahr 2018.

Sloane Stephens startete am Montag ihre US Open Titelverteidigung und besiegte Evgeniya Rodina, 6-1, 7-5, im neuen Louis Armstrong Stadium. Bei ihrem siebten Hauptfeldauftritt in Flushing Meadows will Stephens als siebter Spieler die US Open als Nummer 3 der Open-Ära gewinnen, zuletzt 2006 von Sharapova.

Als er zum ersten Mal bei den US Open einen russischen Gegner spielte, war der Neunte insgesamt der erste, der dank eines Doppelfehlers die Führung verlor. Stephens, die nun auf Grand-Slam-Niveau ein 5-4 gegen Russen besiegte, bot an, ihre sechs Niederlagen gegen Spieler außerhalb der Top-50 im Jahr 2018 zu vermeiden und festigte die Pause zum 4: 1, ehe sie in nur 27 Minuten das Set verließen.

Rodina, die in Wormbledon in der 16. Runde am besten abschneidet, ist im zweiten Satz mit 0-2 zurückgefallen, hat aber bei 4-4 ihren zweiten Top-20-Sieg geholt. Aber Stephens spielte mit noch mehr Drive und unerbittlicher Aggressivität, um Rodina in Liebe zu 6-5 zu brechen und besiegelte den Sieg mit 24 Siegern zu 22 ungezwungenen Fehlern.

Der Amerikaner, der nach den Australian Open einen 28: 11-Rekord aufgestellt hat und jetzt einen 19: 8-Rekord in den Grand-Slam-Spielen der ersten Runde besitzt, spielt als nächstes die Ukrainerin Anthelina Kalinina, die 1-6, 7-6, 5- 2, als Landsfrau Kathinka von Deichmann aus Liechtenstein in den Ruhestand ging.

As-Führer Julia Görges erreichte die 389er-Marke, als sie Anna Kalinskaya 62 67 62 schlug, als sie 44 Gewinner auf 32 Fehler traf. Die Russin, die ihren ersten Grand-Slam-Sieg anstrebte, gewann nur 41% der zweiten Aufschlagpunkte und schloss das Spiel mit 21 Siegern zu 36 Fehlern ab.

Die deutsche Nummer 2, die in einem karrierehohen Einzel-Ranking von Platz 9 antrat, versicherte, dass zwei Deutsche in den Top 10 bei einem Grand Slam zum ersten Mal gesichtet werden, seit Steffi Graf No.1 und Anke Huber No.6 waren bei 1997 Australian Open.

Görges absolvierte den 51. Sieg gegen 26 Qualifikationsspiele auf WTA-Niveau in ihrer Karriere und besiegelte den 19. Hardcourt-Sieg der Saison. Sie musste tief durchgraben, um ihren achtmaligen Erfolg gegen russische Gegner seit 2017 Washington Titel-Match zu produzieren und zu 24-18 ihre Aufzeichnung in der ersten Runde Grand Slam-Spiel zu erweitern.

Die ehemalige Grand-Slam-Finalistin Lucie Safarova, eine der gefährlichsten ungeschlagenen Spielerinnen der Auslosung, holte sich ein Achtelfinalspiel gegen Ashleigh Barty, die sich immer noch von einem anhaltenden Virus erholte, was sie zum Rückzug aus der Vorwoche in New Haven zwang.

"Ich kenne Ons seit wir sehr jung waren und wussten, wozu sie fähig ist", sagte Barty. "Sie ist ein sehr aufregender Spieler, hat viele Schüsse und hat die Fähigkeit, das Spiel von dir wegzunehmen. Deshalb war es wichtig, dass ich sie heute viele Bälle spielen ließ und wirklich für jeden Punkt arbeite."

US OPEN- erste Runde

I.

Begu d. J. Brady 63 63

K. Kanepi d. S. Halep 62 64

V.King d. N. Vikhlyantseva 76 (4) 63

V.Lapko d. K. Bondarenko 63 63

E. Mertens d. K. Nara 62 67 (5) 75

Q.Wang d. M. Rybarikova 62 62

J.Teichmann d. J. Jakupovic 63 60

E.Svitolina d. S.Vickery 63 16 61

E.Makarova d.

H. Watson 61 36 63

R.Peterson d. A. Pavlyuchenkova 16 64 63

G.Muguruza d. S.Zhang 63 60

C.Giorgi d. W. Ossuigwe 64 61

A. Barty d. O.Jabeur 61 63

T. Maria d. A. Radwanska 63 63

Ka.Pliskova d. Z.Diyas 64 76 (4)

A.Sevastova d. D. Vekic 62 26 63

C.Liu d.

P.Hercog 76 16 64

K.Muchova d. D. Yastremska 64 62

A. Kalinina d. K.Deichmann 16 76 (9) 52 ret

B.Strykova d. D.Lao 63 64

S. Stephens d. E. Rodina 61 75

V. Arruabarrena d. K. Kozlova 60 63

L.Safarova d. P.Martic 64 64

A. Bogdan d. M. Bouzkova 64 62

S.Kenin d.

M. Brengle 60 46 76 (4)

M. Sakkari d. A.Muhammad 63 63

D. Gavrilova d. S. Sorribes Tormo 60 60

V.Azarenka d. V.Kuzmova 63 75

Us Open Magda Linette Sloane Stephens
SHARE