WTA Washington: Venus Williams verliert nach über zweistündigem Match; Halep gewinnt

Die Titelverteidigung von Jessica Pegula begann in der amerikanischen Hauptstadt vielversprechend.

by Weber F.
SHARE
WTA Washington: Venus Williams verliert nach über zweistündigem Match; Halep gewinnt

Venus Williams' Comeback auf der Tour endete am Montag mit einer Erstrunden-Niederlage gegen Rebecca Marino bei den Citi Open. Die kanadische Qualifikantin holte einen Satzrückstand auf und besiegte die ehemalige Nummer 1 der Welt in einer Stunde und 52 Minuten mit 4:6, 6:1, 6:4.

Die 41-jährige Williams spielte ihr erstes Turnier seit fast einem Jahr - sie hatte seit den Chicago Open in der letzten Augustwoche 2021 nicht mehr gespielt - und konnte trotz des offensichtlichen Mangels an Matchpraxis einen Satz Vorsprung herausspielen.

Aber sie konnte ihren Rhythmus im weiteren Verlauf des Matches nicht beibehalten. Im zweiten Satz konnte Williams nur 11% ihrer zweiten Aufschlagpunkte gewinnen, im dritten Satz waren es 29%. Während Williams und Marino im Entscheidungssatz bei den ersten Aufschlägen fast gleichauf lagen - Marino gewann 81% der Punkte, Williams 85% -, ließen ihre zweiten Aufschläge die siebenfache Major-Siegerin stark im Stich.

In der zweiten Runde trifft Marino entweder auf Andrea Petkovic oder die an Nummer acht gesetzte Clara Tauson.

Citi Open: Gesetzte Spielerinnen mit gemischten Ergebnissen

Es gab einige gesetzte Spielerinnen, die in der ersten Runde verloren.

Liudmila Samsonova hat in ihrem Erstrundenmatch einen Überraschungssieg gegen die an Nummer fünf gesetzte Elise Mertens erzielt. Samsonova gewann 7-6(4), 6-4 in zwei Stunden und vier Minuten und wird als nächstes entweder gegen Ajla Tomljanovic oder Sloane Stephens spielen.

Donna Vekic setzte sich in der ersten Runde in 75 Minuten mit 6:4, 6:1 gegen die an Nummer sieben gesetzte Mayar Sherif durch. Die Kroatin erwartet in der zweiten Runde entweder die Qualifikantin Xinyu Wang oder Tatjana Maria.

Die an Nummer sechs gesetzte Kaia Kanepi zog mit einem 6:3, 6:3-Sieg über Greet Minnen ins Achtelfinale ein. Die Estin wird als nächstes gegen Lin Zhu spielen. Die Chinesin schlug in der ersten Runde die Britin Harriet Dart mit 6:4, 6:3.

Daria Saville gewann mit 3:6, 7:5, 7:6(4) gegen die schwedische Qualifikantin Mirjam Bjorklund. Die Australierin trifft auf die topgesetzte Jessica Pegula, die in dieser Woche ebenfalls ihren Titel verteidigt, und kämpft um den Einzug ins Viertelfinale.

Die Amerikanerin besiegte Wildcard Hailey Baptiste in einem amerikanischen Derby mit 6:2, 6:2. Schließlich zog auch die an Nummer drei gesetzte Simona Halep in die zweite Runde der Citi Open ein. Die ehemalige Nummer 1 der Welt setzte sich gegen die spanische Qualifikantin Cristina Bucsa mit 6:3, 7:5 durch und könnte nun entweder auf Madison Brengle oder Anna Kalinskaya treffen. Fotokredit: Citi Open Twitter

Venus Williams Jessica Pegula
SHARE