Emma Raducanus Reaktion nach dem Sieg über Louisa Chirico in Washington

Raducanu hat einen starken Start bei den Citi Open in Washington hingelegt.

by Fischer P.
SHARE
Emma Raducanus Reaktion nach dem Sieg über Louisa Chirico in Washington

Emma Raducanu setzte sich in der ersten Runde ihres Washingtoner Turniers gegen die Lucky Loser Louisa Chirico durch und sagte anschließend, es sei schön, den Sommer auf Hartplätzen mit einem Sieg zu beginnen.

Raducanu, die in dieser Woche ihr Debüt in Washington gibt, setzte sich mit 6:4, 6:2 gegen Chirico durch und zog ins Achtelfinale des Turniers ein. "Es fühlt sich wirklich gut an, hier in DC zu gewinnen", sagte Raducanu, nachdem sie ihr Debüt in Washington mit einem Sieg begonnen hatte, wie die WTA-Website berichtet.

"Und nachdem ich nach Wimbledon eine ganze Weile nicht gespielt habe, oder überhaupt nicht viele Matches in diesem Jahr, ist es ein wirklich schönes Gefühl, einfach nur auf dem Brett zu stehen. Ich denke, die erste Runde ist immer eine große Herausforderung.

Wenn man dann noch nicht so gut im Match ist, macht man kleine Dinge nicht unbedingt richtig. Es ist einfach wichtig, ruhig zu bleiben".

Raducanu besiegte Chirico in zwei Sätzen

Raducanu erwischte einen guten Start und durchbrach Chiricos Aufschlag gleich im ersten Spiel des Matches.

Im dritten Spiel hatte Raducanu die Chance, mit einem Doppelbreak in Führung zu gehen, doch sie vergab einen Breakball. Nachdem sie eine Doppelbreak-Niederlage vermieden hatte, gelang Chirico im sechsten Spiel ein Break gegen Raducanu.

Raducanu konnte sich jedoch weiter konzentrieren und brach Chirico im neunten Spiel erneut den Aufschlag ab, bevor sie im darauffolgenden Spiel zum ersten Satz aufschlug. Nach dem Gewinn des ersten Satzes vergab Raducanu im ersten Spiel des zweiten Satzes einen Breakball, wehrte aber auch im zweiten Spiel bei eigenem Aufschlag einen Breakball ab.

Raducanu konnte Chirico im ersten Spiel des zweiten Satzes zwar nicht den Aufschlag abnehmen, doch im fünften und siebten Spiel gelang ihr ein Break nach dem anderen, so dass sie die Spiele in Folge gewann und den Sieg in zwei Sätzen perfekt machte.

Im Achtelfinale spielt Raducanu gegen Camila Osorio. Am Dienstag besiegte Osorio die haushohe Favoritin Sofia Kenin. Raducanu und Osorio treffen in Washington zum ersten Mal in ihrer jeweiligen Karriere aufeinander.

Emma Raducanu Louisa Chirico
SHARE