Simona Halep spricht über ihren körperlichen und geistigen Zustand

Die 30-jährigen Halep geht es gut und sie hofft, in der kommenden Zeit Großes zu leisten.

by Fischer P.
SHARE
Simona Halep spricht über ihren körperlichen und geistigen Zustand

Die ehemalige Nummer 1 der Welt, Simona Halep, sagt, dass es ihr mental und körperlich gut geht. Sie glaubt, dass sie ein besserer Mensch und eine bessere Spielerin ist, als sie es bei ihrem zweiten National Bank Open-Titel im Jahr 2018 war.

Am Freitag setzte sich Halep im Viertelfinale der National Bank Open mit 6:4, 7:6 (2) gegen die French-Open-Zweite Cori Gauff durch. Die National Bank Open finden ein Jahr in Toronto und das andere Jahr in Montreal statt. Halep gewann ihre beiden Titel bei den National Bank Open, als das Turnier in Montreal ausgetragen wurde.

Halep besiegte Gauff am Freitag in Toronto. "Mental bin ich stark, auch wenn ich im zweiten Satz ein wenig zu kämpfen hatte. Ich hatte die Kraft, dort zu bleiben und ihn zu beenden. Ich habe also das Gefühl, dass das Spiel gut ist.

Körperlich geht es mir gut. Mental geht es mir gut. Ich denke also, dass alles positiv ist", sagte Halep nach dem Match, laut Sportskeeda.

Simona Halep: Ich bin ein besserer Mensch, eine bessere Spielerin

"Vier Jahre, ja, ich habe mich sehr verändert, auch als Mensch.

Als Spielerin weiß ich nicht genau, was ich getan habe, aber ich habe das Gefühl, dass ich mich in vielen Bereichen verbessert habe. Dann kam die Pandemie, und ich glaube, es war für alle ein bisschen schwierig.

Aber ich bin ein besserer Mensch. Ich bin eine bessere Spielerin. Das hilft mir und gibt mir Selbstvertrauen, hart zu arbeiten und mich auf das nächste Turnier zu freuen. Und ich kämpfe einfach um jedes Match, das ich spiele.

Ich denke, das ist das Beste, was ich nach so vielen Jahren auf der Tour tun kann", fügte Halep hinzu. Im April verpflichtete Halep den Ex-Trainer von Serena Williams, Patrick Mouratoglou. Halep ist 30 Jahre alt, aber sie fühlt sich gut und hofft, dass sie noch weitere große Erfolge feiern kann, bevor sie sich zur Ruhe setzt.

Halep ist derzeit zweifache Grand-Slam-Siegerin und war früher die bestplatzierte Spielerin der Welt. Halep hatte einen guten Lauf in Wimbledon, konnte aber nach ihrer Halbfinalniederlage gegen Elena Rybakina nicht alles gewinnen.

Simona Halep
SHARE