Bianca Andreescu äußert sich zu ihrem Wohlbefinden und ihrem aktuellen Tennis-Niveau



by   |  LESUNGEN 740

Bianca Andreescu äußert sich zu ihrem Wohlbefinden und ihrem aktuellen Tennis-Niveau

Die ehemalige Nummer 4 der Welt, Bianca Andreescu, zeigt, dass sie sich mental in einer guten Verfassung befindet, gibt aber zu, dass sie ihr bestes Tennis noch nicht wiedergefunden hat. Die 22-jährige Andreescu hat in dieser Saison neun Turniere gespielt.

In der vergangenen Woche in Toronto feierte die haushohe Favoritin Andreescu beachtliche Siege gegen Daria Kasatkina und Alize Cornet, bevor sie in drei Sätzen gegen Qinwen Zheng unterlag. "Ich glaube nicht, dass ich schon so weit bin", sagte Andreescu gegenüber Complex Canada.

"Ich muss mich einfach weiter anstrengen, aber ich muss mir auch sagen, dass ich nicht jeden Tag sehr gut spielen kann. Das ist leider nicht der Fall, ich wünschte, ich könnte das tun. Ich wünsche mir das wirklich sehr, vor allem nach so viel Auszeit, Zeit für mich selbst und all den schwierigen Momenten.

Ich habe wirklich das Gefühl, dass es mir gerade sehr gut geht, und selbst wenn ich jetzt nur darüber rede - letztes Jahr wäre ich zum Beispiel negativer gewesen, aber ich fühle mich einfach großartig.

Außerdem bin ich zu Hause, die Zuschauer waren für mich, ob ich gewinne oder verliere, ich habe das Gefühl, dass sie mich immer unterstützt haben, das bedeutet mir sehr viel".

Andreescu 'liebt' jetzt die Herausforderung

"Es macht mir einfach Spaß, mich selbst zu fordern", sagte Andreescu.

"Früher war es für mich ziemlich anstrengend, aber jetzt macht es mir wirklich Spaß. Ich liebe es, meine Grenzen auszutesten und auch früh aufzustehen. Früher habe ich das nie gemacht, aber jetzt liebe ich es.

Im vergangenen Dezember kündigte Andreescu eine Pause auf unbestimmte Zeit an, um sich um ihre psychische Gesundheit zu kümmern. Nachdem sie den Beginn der Saison verpasst hatte, kehrte Andreescu im April zurück in den Wettkampf.

Seit ihrer Rückkehr hatte Andreescu einige bemerkenswerte Momente, aber es ist klar, dass sie noch nicht auf ihrem Topniveau ist. Diese Woche sollte Andreescu in Cincinnati spielen. Andreescu zog sich aus Cincinnati zurück und begründete dies mit einer "Änderung im Zeitplan".

Es bleibt abzuwarten, wie sich Andreescu bei den US Open schlagen wird, wo sie 2019 Grand-Slam-Siegerin wurde. Fotokredit: Nathan Denette/Toronto Star