Cori Gauff teilt ihren Fans nach ihrer unglücklichen Verletzung ein Update mit

Gauff musste ihr Erstrundenmatch in Cincinnati aufgeben.

by Weber F.
SHARE
Cori Gauff teilt ihren Fans nach ihrer unglücklichen Verletzung ein Update mit

Die French-Open-Finalistin Cori Gauff hat ihren Fans ein positives Update gegeben und mitgeteilt, dass sie sich wahrscheinlich nur eine leichte Knöchelverstauchung zugezogen hat. Am Dienstag eröffnete Gauff ihre Kampagne in Cincinnati.

Während sie in ihrem Erstrundenmatch gegen Marie Bouzkova 5:3 führte, verstauchte sich Gauff den Knöchel. Gauff verlor dann die nächsten fünf Spiele, bevor sie das Match schließlich aufgab. Angesichts der in 10 Tagen beginnenden US Open zeigten sich ihre Fans besorgt.

"Hallo zusammen! Ich wollte nur ein Update geben, da ich viele wirklich nette und besorgte Nachrichten erhalten habe. Ich verspreche, dass es mir gut geht! Die Welt geht nicht unter (lautes Lachen)! Mir wurde gesagt, dass es höchstwahrscheinlich nur eine kleine Verstauchung ist, also sollte alles sehr bald verheilt sein.

Vielen Dank an alle, die sich gemeldet haben, und bis bald", schrieb Gauff in einer Nachricht auf ihrem Twitter-Account.

Gauff verletzt sich nach einem Karriere-Meilenstein

Am vergangenen Sonntag wurde Gauff zum ersten Mal in ihrer Karriere die Nummer 1 im Doppel.

Im Finale des Toronto-Doppels besiegten Gauff und Jessica Pegula Nicole Melichar-Martinez und Ellez Perez. Gauff ging mit dem Wissen in das Finale, dass der erste Platz für sie auf dem Spiel stand. Nachdem sie im Alter von 18 Jahren diesen bemerkenswerten Meilenstein erreicht hatte, sagte Gauff einfach, es sei "ziemlich cool", an der Spitze zu stehen.

"Die Nummer 1 zu sein, ist ziemlich cool. Ich habe keine Worte", sagte Gauff. "Ehrlich gesagt, wusste ich als Kind nicht einmal, dass es getrennte Ranglisten für Einzel und Doppel gibt." Gauff verletzte sich zu einem unglücklichen Zeitpunkt, aber die gute Nachricht ist, dass sie für die US Open bereit sein sollte.

Gauff wurde bei den diesjährigen French Open Zweite, und sie hofft natürlich, vor ihren heimischen Fans in New York ihren ersten Grand-Slam-Titel zu gewinnen. Fotokredit: Phil Didion/USA Today Network

Cori Gauff Cori Gauff
SHARE