WTA Cleveland: Barbora Krejcikova zieht ins Achtelfinale ein; Sofia Kenin gewinnt



by WEBER F.

WTA Cleveland: Barbora Krejcikova zieht ins Achtelfinale ein; Sofia Kenin gewinnt

Die topgesetzte Barbora Krejcikova erreichte am Montag die zweite Runde der Cleveland Open. Die Tschechin setzte sich gegen die amerikanische Lucky Loser Francesca Di Lorenzo in einer Stunde und 19 Minuten mit 6:3, 6:1 durch.

Krejcikova gewann 79% ihrer ersten Aufschlagpunkte und 75% ihrer Returnpunkte bei Di Lorenzos Aufschlag. Sie verlor im gesamten Match nur einmal ihren Aufschlag und verwandelte fünf der elf Breakbälle, die ihr bei Aufschlag ihrer Gegnerin gelangen.

In der zweiten Runde trifft Krejcikova mit Bernarda Pera auf eine weitere Amerikanerin. Pera besiegte die japanische Qualifikantin Eri Hozumi mit 6:1, 6:2 in 64 Minuten. Die an Nummer zwei gesetzte Martina Trevisan schaffte es ebenfalls ins Achtelfinale.

Die Italienerin gewann nach einem Comeback gegen Mayar Sherif mit 2:6, 6:2, 6:4 in zwei Stunden und acht Minuten. Trevisan hatte neun Doppelfehler in diesem Match. Dennoch gewann sie 68% ihrer ersten Aufschlagpunkte, Sherif dagegen nur 58%.Im gesamten Match hatte Trevisan nur ein Break mehr als Sherif.

Während letztere fünfmal ihren Aufschlag verlor, machte es Trevisan etwas besser und wehrte sechs der 10 Breakbälle ab. In der zweiten Runde wird Trevisan gegen Shuai Zhang spielen. Zhang besiegte Katerina Siniakova in 59 Minuten mit 6:2, 6:1.

Cleveland Open: Sofia Kenin kämpft sich zurück zum Triumph

Sofia Kenin beendete ihre Niederlagenserie und gewann ihr erstes Match seit Januar beim Adelaide International. Kenin besiegte die Qualifikantin Dalayna Hewitt in einem amerikanischen Derby mit 6:4, 6:3.

Als nächstes spielt sie gegen die an Nummer fünf gesetzte Irina-Camelia Begu. Die an Nummer fünf gesetzte Rumänin gewann ihr Erstrundenmatch am Sonntag gegen die amerikanische Wildcard Peyton Stearns mit 6:4, 6:3.

Auch die an Nummer drei gesetzte Ekaterina Alexandrova zog am Montag ins Achtelfinale ein. Alexandrova schlug Lauren Davis nach zwei Stunden und neun Minuten Spielzeit mit 4-6, 6-2, 6-4. Im Kampf um einen Platz im Viertelfinale der Cleveland Open trifft Alexandrova nun auf Madison Brengle. Brengle gewann in ihrem Erstrundenmatch gegen Varvara Gracheva mit 6:3, 4:6, 7:5.

Barbora Krejcikova Sofia Kenin Ekaterina Alexandrova