Granby Open: Daria Kasatkina und Daria Saville erreichen das Viertelfinale



by   |  LESUNGEN 877

Granby Open: Daria Kasatkina und Daria Saville erreichen das Viertelfinale

Daria Kasatkina hat sich am Mittwoch dem Trend der Überraschungen entzogen und das Viertelfinale der Granby Open erreicht. Die topgesetzte Spielerin des WTA 250-Turniers besiegte Magdalena Frech nach einer Stunde und 20 Minuten Spielzeit mit 6:3, 6:2.

Kasatkinas Aufschlag war deutlich besser als in der ersten Runde und sie beendete das Match mit nur zwei Doppelfehlern im Gegensatz zu früher. Und obwohl sie keinen der beiden Breakbälle, die sie hatte, abwehren konnte, breakte sie Minnen bei sechs von sieben Breakbällen.

Sie beendete das Match mit 58 Punkten, 23 mehr als die Belgierin mit 35 Punkten.

Granby Open: Marta Kostyuk rückt vor

Im Viertelfinale wird Kasatkina auf Nuria Parrizas Diaz treffen. Die an Nummer fünf gesetzte Spanierin benötigte am Dienstag eine Stunde und 48 Minuten für ihren 6:2, 6:4-Sieg über Harriet Dart.

Parrizas Diaz wehrte 13 der 15 Breakbälle ab, die sie hatte, und verwandelte fünf der 11 Breakbälle, die sie bei Aufschlag von Dart hatte. Die diesjährige Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria erreichte ebenfalls das Viertelfinale des kanadischen Turniers.

Die Deutsche besiegte die an Nummer vier gesetzte Anna Bondar in einer Stunde und 22 Minuten mit 6:3, 6:2. Maria wird gegen die Französin Diane Parry spielen. Parry sorgte mit ihrem Sieg über die an Nummer acht gesetzte Tereza Martincova ebenfalls für eine Überraschung.

Nach einer Stunde und 42 Minuten Spielzeit siegte Parry mit 6:3, 7:6(1). Die kanadische Hoffnungsträgerin Rebecca Marino schaltete in ihrem Achtelfinal-Duell die an Nummer drei gesetzte Jasmine Paolini aus. Paolini gewann den ersten Satz, aber Marino erholte sich und gewann nach einer Stunde und 45 Minuten mit 4:6, 6:1, 6:2.

Marinos nächste Gegnerin wird die an Nummer 10 gesetzte Marta Kostyuk sein. Die Ukrainerin benötigte zwei Stunden und 10 Minuten, um die kanadische Qualifikantin Marina Stakusic mit 6:7(3), 6:4, 6:1 zu schlagen. Am unteren Ende der Auslosung der Granby Open treffen Xiyu Wang und die an Nummer neun gesetzte Daria Saville im Viertelfinale aufeinander.

Wang schlug die Kanadierin Cadence Brace mit 7:6(4), 6:1. Saville setzte sich gegen Braces Landsfrau Katherine Sebov mit 6:1, 6:0 in nur 63 Minuten durch.